Donnerstag, 16. August 2018

Neuer Look, neues Angebot: Das Wörthersee-Hotel Balance ist nach dem Neustart beliebter denn je bei Urlaubsgästen

Im Vier Sterne Superior SPA GOLF Hotel Balance in Pörtschach am Wörthersee war über den Herbst und Winter 2015 die Muse der schönen Künste zu Gast. Sie war äußerst fleißig, musste aber zu radikalen Mitteln greifen, um die gewünschten Umbaupläne der Familie Grossmann in die Tat umzusetzen. Die Baustelle war riesig und das Ergebnis ist ein Quell der Inspiration für alle Sinne. 

Das außergewöhnliche 4-Elemente-Konzept des Hotels garantiert, dass sich jeder Gast ganz nach seinen individuellen Vorlieben wohlfühlen kann. Die vier Elemente spiegeln sich nicht nur in der auf die Elemente abgestimmten Hoteleinrichtung wider, auch die Menüs der Haubenköchin sowie die Dekoration in den Restaurants und das Wellness-Programm werden darauf ausgerichtet.

Schöne Stunden am Wörthersee, Kärnten

Im Hotel Balance gibt es nun ein gemütliches Plätzchen für jeden Gusto und jede Tageszeit. Die Abendbar „4E’s“ mit stilvoller Chillout-Lounge lädt auf einen gemütlichen Drink ein, der Hunger zwischendurch in einem kleinen Bistro gestillt. Wer am Nachmittag in gediegenem Ambiente seinen Kaffee genießen möchte, besucht am besten die nostalgische Kaffeetafel, ganz stilecht wie zu Großmutters Zeiten und einzigartig in der Hotellerie. Die Muse der schönen Künste macht natürlich auch vor der Küche nicht Halt.  

Andrea Grossmann und das Balance-Team lassen sich von ihr inspirieren, wenn sie ihre raffinierten himmlischen Speisen auf den Teller zaubern. Ab sofort kann man der Maestra auch beim Kochen über die Schulter schauen, um mehr über ihre spannenden Kreationen zu erfahren. In ihrer neuen Kochschule bietet sie zudem Kurse über gesunde Ernährung bei Reflux-Beschwerden oder Metabolic-Balance an.

Wellness, Weinkeller und Pools

Entstanden sind eine 1000 qm große Wellness-Oase mit vielen Neuheiten, acht zusätzliche Suiten mit freistehenden Wannen und Seeblick, eine liebevoll gestaltete Gartenanlage mit Liegen und Sitzgelegenheiten sowie neu gestaltete Bar- und Restaurantbereiche, eine Kochschule und ein exquisiter Weinkeller. Absolut grandios: Der 23 Meter In- und Outdoor Pool. Vor allem der Wellness- und SPA-Bereich steht nun ganz im Zeichen der Elemente. Highlights wie eine Römische Steinsauna, ein Mineralerde-Dampfbad oder ein Feuer-Ruheraum mit offenem Kamin machen das Entspannen zum reinsten Vergnügen.

Info: Balance ****Superior, das 4 Elemente SPA GOLF Hotel am Wörthersee, Winklerner Straße 68, A - 9210 Pörtschach, Tel: +43/(0) 4272-24 79. www.balancehotel.at 


August 2018. Redaktion LAURUS Magazin 
Copyright Fotos: PR

Mittwoch, 15. August 2018

Tennis auf Mallorca! Im Hotel Portixol und im neuen Palma Sport & Tennis Club sind Fans des weißen Sports bestens aufgehoben

Der Palma Sport & Tennis Club im Herzen des belebten Viertels Santa Catalina ist eine traditionsreiche urbane Oase für Sport, Wellness und genussvolle Auszeiten. Bereits 1964 wurde der Tennisclub auf Mallorca gegründet. 

Heute führt das schwedische Hotelierehepaar Johanna und Mikael Landström den Treff voll Luxus und Stil. Die Liebe der beiden zur Insel Mallorca, zu extravaganten Plätzen, erlesener Kulinarik und besonderer Architektur ist auch in ihren Hotels erlebbar: im Hotel Portixol in einem der schönsten Viertel von Palma und im Hotel Espléndido im romantischen Puerto de Sóller. 

Falco Uno - Schiff für Gäste des Hotels Portixol
 

Fitness, Sport und Stil mitten in Palma
Der Palma Sport & Tennis Club ist ihre jüngste Errungenschaft. Wo sich früher der Adel zum Tennisspiel traf, präsentiert sich heute ein exklusiver Club für ein Publikum, das in einem traumhaften Ambiente „abtauchen“ und Sport und Wellness genießen möchte. Im Mittelpunkt steht nach wie vor das Tennis. Der Center Court bietet 1.200 Sitzplätze für Turniere. Zudem stehen den Tennisspielern vier Top-Sandplätze zur Verfügung. 

Doch das „verborgene Paradies“ im Stadtleben kann noch viel mehr: Ein topmodernes Fitnesscenter, Sauna und Spa, ein 25 Meter langer Pool und eine Outdoor-Area zum Chillen gehören ebenso dazu. Wo findet sich der Club? Palma Sports & Tennis Club Joan Maria Thomás 4 07014 Palma de Mallorca www.palmatennis.com 

Wer Mallorca kennenlernen will und das Hotel Portixol bucht, profitiert von diesen Annehmlichkeiten: 25 individuelle Zimmer mit DUX-Betten, WIFI, TV, DVD, IPod dock & CD, Safe, Minibar & Nespresso, Restaurant & Cocktail Bar, Schwimmbad und Terrassen, Spa, Sauna, neue Outdoor-Duschen, Fitnessraum, nur 200 Meter zum Strand, 2 km vom Zentrum Palma, 9 km zum Flughafen. 



Weitere Hotels der Landströms: ebenfalls auf Mallorca, in Puerto de Soller, das Hotel Espléndido (www.esplendidohotel.com) und in St. Anton am Arlberg das VALLUGA (www.vallugahotel.at).

August 2018. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR

Montag, 6. August 2018

Oberstaufen und Echt Haubers Schrothkur: In Haubers Naturresort gibt es ein neues Schrothkur-Konzept, das mehr Invidualität zulässt


Schrothkur
Wellness im Allgäu in Haubers Naturresort


Innovationsgeist im Allgäu: Seit über 30 Jahren steht das Haubers Naturresort in Oberstaufen seinen Gästen als kompetenter Partner bei der Durchführung der klassischen Schrothkur zur Seite. Als Experte für diesen Bereich ist das Hotel nun einen Schritt weitergegangen und hat das traditionelle Heilverfahren spürbar modernisiert. 


Schroth-Kur mal anders
Ab sofort bietet das Naturresort als einziges Hotel im Schroth-Kurort Oberstaufen eine Fasten-Variante an, die mehr Individualität, Genuss und Freiheit verspricht. Genau wie die klassische Form basiert die neue „Echt Haubers Schrothkur“ auf den vier Schroth’schen Säulen. In der ursprünglichen Kur nach Johann Schroth, die er vor 200 Jahren entwickelt hat, sind diese Säulen Schroth’sche Diät, Schroth’sche Packung, Schroth’sche Trinkverordnung und Wechsel aus Ruhe und Bewegung. 

Kurarzt oder Heilpraktiker beraten
Bei den Neuerungen war es Familie Hauber wichtig, diese Grundregeln an die heutigen Bedürfnisse der Gäste anzupassen und zeitgemäß zu interpretieren. Das beginnt bereits beim Fasten-Gespräch. Durfte dieses bisher ausschließlich ein örtlicher Kurarzt durchführen, überlässt es das Haubers Naturresort seinen Gästen, ob sie das so beibehalten oder alternativ lieber mit einer Heilpraktikerin sprechen möchten. 

Weckzeiten für Packungen individuell wählbar
Für mehr Wohlbefinden sorgen auch die individuellen Weckzeiten für die frühmorgendlichen Packungen, bei denen der Gast selbst entscheidet, wann er geweckt werden soll. Zudem können die Packungen mit natürlichen Aromen versetzt werden. Beim Herzstück der Kur, der kalorienreduzierten, salzarmen und überwiegend basischen Kost ohne Fett und tierische Eiweiße, setzt das Küchenteam Genuss-Akzente mit einer Kräuterbar, verschiedenen Schroth-Gerichten zur Wahl, frisch gepressten Obst- und Gemüsesäften sowie Weinverkostungen mit erlesenen Rebsorten. 

Kosten? Die „Echt Haubers Schrothkur“ ist für 1.252 Euro pro Person inklusive sieben Übernachtungen, Verpflegung und Detox-Packungen buchbar (Stand Sommer 2018). Buchungsanfragen unter +49 (0)8386/93 305. Weitere Informationen finden sich unter www.haubers-schrothkur.de


Hintergründe zur neuen Echt Haubers Schrothkur
„Wir haben schon seit längerer Zeit beobachtet, dass unsere Gäste gerne zur Schrothkur kommen und vom Ergebnis der Fastenkur natürlich begeistert sind, sich gleichzeitig aber mehr individuellen Service und Entscheidungsfreiheit wünschen. Diesem Anspruch werden wir gerne gerecht, um den Aufenthalt entspannter und genussreicher zu machen“, begründet Gastgeberin Sigrid Hauber die Modernisierung.
 

Die Grundlage für die „Echt Haubers Schrothkur“ bilden die vier Säulen Schroth-Fasten, Detox-Packung, Trinkzeit sowie Yin und Yang. Dabei beginnt der Tag nicht zwingend um 4 Uhr morgens, wie es bei der Original-Schrothkur vorgeschrieben ist. Für die tägliche Detox-Packung weckt die Packerin die Gäste wahlweise zwischen 4 und 6 Uhr mit einer Tasse Tee, bevor sie gewickelt werden. Wer sich in einer Ganzkörperpackung nicht wohl fühlt, entscheidet sich alternativ für eine Dreiviertel – oder Bademantelpackung. 

Hochwertige Saftvarianten zum Trinken
Neu ist auch die Möglichkeit, dass die Packung auf Wunsch mit Bergheu- oder Lavendel-Duft aromatisiert werden kann. Eine bedeutende Modifikation betrifft auch die erste Mahlzeit des Tages, die laut Johann Schroth nicht vor Mittags zu sich genommen werden darf. Anders bei Haubers, denn hier dürfen Gäste frühstücken und sich beispielsweise durch die selbst entwickelten süßen und herzhaften Haferbrei-Sorten probieren. Der rhythmische Wechsel der Trinkmengen, der zu jeder Schrothkur gehört, wird im Haubers Naturresort durch hochwertige Saftvariationen und dem hauseigenen Quellwasser, aufgepeppt mit Ingwer, Gurke und Melisse, abwechslungsreich gestaltet. 

Naturbadesee am Hotel in Oberstaufen
Beim Ruhe- und Bewegungsprogramm, das bei der neuen Schrothkur Yin und Yang genannt wird, gibt es keine Vorschriften mehr. Jeder Fastende kann selbst entscheiden, wann er das Bedürfnis nach Ruhe hat und wann er sich bewegen möchte. Dafür bietet das Haubers Naturresort mit seinen weitläufigen Wald- und Wiesenflächen und dem hauseigene Wanderweg „Klimapfad“ einmalige und ideale Voraussetzungen. Im Rahmen des Wochenprogramms werden geführte Wanderungen, Yoga und Wassergymnastik angeboten. Entspannung wartet im Wellnessbereich „Haus am See“ mit Naturbadesee, verschiedenen Saunen und ganzjährig beheiztem Außenpool. 


August 2018. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR 




Bei Oberstaufen im Allgäu: Haubers Resort
Komfort in den Zimmern

Freitag, 3. August 2018

Seiser Alm in den Dolomiten: Ideal für Südtirol-Urlaub im Herbst mit Golf, Wandern, Biken und Törggelen. Und schlafen in den Paula Wiesinger Suites



Das Bergdorf Seis am Schlern bildet das Tor in die Dolomiten. Dort genießen Wanderer und Kletterer, Golfer und Mountainbiker im Spätsommer und Herbst eine prachtvolle Natur- und Berglandschaft. Ein Katzensprung ist es auf die größte Hochalm Europas, die Seiser Alm

Egal, ob jemand eine gemütliche Wanderung unternehmen möchte oder eine anspruchsvolle Gipfelbesteigung plant, ob Jogging, Nordic Walking oder Biken – die Genießer zieht es hinauf in die Dolomiten, in die frische Bergluft, in die Ruhe. Der Golfclub St. Vigil Seis lädt die Golfspieler zu einer Golfpartie unter der Herbstsonne. 

Wohnen und Urlauben in exklusiver Ferienwohnung in den Dolomiten
Aber wo übernachten? Unser Tipp sind die Paula Wiesinger Apartments & Suites (siehe Foto oben). Kenner wissen, was es damit auf sich hat und dem Begriff „La Paula“: Paula Steger (geborene Wiesinger) war eine erfolgreiche Skirennläuferin und Pionierin des Alpinismus. Bis zur ihrem Tod 2001 war ihr Leben geprägt von Natur- und Heimatverbundenheit sowie ihrer Gastfreundschaft im Hotel Steger-Dellai. Der Naturschutz auf der Seiser Alm war ihre Herzensangelegenheit.

In Gedenken an „La Paula“ und ihr Engagement wurden vor wenigen Jahren die Ferienwohnungen Paula Wiesinger Apartments & Suites erbaut. Sie sind in Besitz der Hans-&-Paula-Steger-Stiftung, die sich weiterhin um das „Lebenswerk“ ihrer Gründerin, den Erhalt der traumhaften Natur auf der Seiser Alm, kümmert.

Seiser Alm im Blick aus den Suiten in Südtirol
Den Naturgenießern legen die Apartments & Suites ein stilvolles Ambiente zu Füßen – das Panorama der Seiser Alm zum Greifen nahe, die Berglandschaft Südtirols vor Augen. Natürliche Materialien wie heimische Holz- und Steinarten verleihen den modernen Räumlichkeiten Flair und Gemütlichkeit. In perfekt ausgestatteten Küchen entfalten sich die Gäste kulinarisch. Wer sich lieber bedienen lässt: Am Frühstücksbuffet warten Brötchen, Milch- und Fleischprodukte aus der Region, täglich Prosecco und frisch zubereitete Eierspeisen.

Eingangsbereich des Appartementhauses

Wellness-Angebote inklusive
Was viele am Hotelurlaub schätzen, damit können auch die Paula Wiesinger Apartments & Suites aufwarten. In der stilvollen Vajolet Wellnesslounge ist Entspannen angesagt. Finnische Sauna und Dampfbad, Infrarotkabine und Salounge, Ruheraum und Massagen runden die „Bergwellness“ in den Dolomiten ab. Im Fitness- und Gymnastikraum powern die Sportlichen an modernen Geräten.
 

Ab September 2018 gibt es von "La Paula" wieder einige Spezial-Arrangements für den Spätsommer und Herbst in Südtirol - mehr auf der Website lapaula.info:

Hike & Bike (bis 04.11.18)

Leistungen: 7 Übernachtungen im Apartment oder der Suite nach Wahl mit reichhaltigem Frühstücksbuffet, Paula´s Inklusivleistungen, Willkommens-Prosecco, 1 x Wellnessgutschein in Höhe von 30 Euro (pro Suite/Apartment), 1 x E-Mountainbikes für einen ganzen Tag, Combi Card 3 in 7 zur Nutzung der Shuttlebusse und der Seiser Alm Bahn – Preis p. P.: ab 710 Euro

Törggelen am Ursprung (27.0. –04.11.18)

Leistungen: 3 Übernachtungen im Aparment oder der Suite nach Wahl (Anreisetag Donnerstag), Paula´s Inklusivleistungen, geführte Rundwanderung auf dem Oachner Höfeweg, Einkehr und Besichtigung der Weingärten mit Weinverkostung am Prackfolerhof, Törggelen im Buschenschank Innersperskoler mit hofeigenen herbstlichen Produkten – Preis p. P.: ab 349 Euro

Yoga Retreat (26.–28.10.18)

Leistungen: 2 Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstückbuffet, komplettes Yoga Programm, Abendessen (bei Bedarf gerne auch vegetarisch), auf Anfrage gluten- und laktosefreie Speisen, Benutzung der Vajolet Wellnesslounge, Parkplatz in der Garage, WLAN – Preis p. P.: ab 299 Euro

Golf Special (bis 04.11.18)

Leistungen: 2 oder 3 Übernachtungen im Apartment oder der Suite nach Wahl mit reichhaltigem Frühstücksbuffet, Paula´s Inklusivleistungen, Willkommens-Prosecco, 1 Greenfee für den 18-Loch-Golfplatz St. Vigil Seis, 3er Set Golfbälle „La Paula“, 20 % Greenfee-Ermäßigung auf dem Golfplatz Eppan, Benutzung der Vajolet Wellness Lounge, Garagenplatz, WLAN, nur 2 Autominuten vom Golfplatz – Preis p. P.: ab 259 Euro

(Alle Preisangaben ohne Gewähr und nur nach Verfügbarkeit. Bitte immer aktuell anfragen und buchen. Stand Sommer 2018)

August 2018. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR/Matthäus Kostner, Hannes Niederkofler

Mittwoch, 18. Juli 2018

Apulien für Genießer: Im Hotel Fiermontina in Lecce gibt es nur 16 individuelle Zimmer und viele kulinarische Highlights



Entschleunigung und italienisches Lebensgefühl in der Region Apulien: Das Vier-Sterne-Superior-Boutiquehotel La Fiermontina verfügt über nur 16 individuelle, großzügige Zimmer und Suiten und empfiehlt sich daher als Urlaubs-Hotspot für Paare.
 

Das Areal mit Garten, Pool und Oliven- und Zitronenbäumen liegt inmitten der barocken Altstadt von Lecce. Gäste schätzen die gelungene Symbiose aus zurückhaltendem Design, Kalkstein aus der Region und Original-Werken bekannter Künstler, die sich im Haus und Garten verteilen. Das La Fiermontina wurde 2015 von den Geschwistern Antonia und Giacomo Filali eröffnet – als Hommage an ihre Großmutter.
 

Ein wichtiges Element des Konzepts in diesem kleinen, feinen Apulien-Hotel ist die Kulinarik: Auf den Tisch kommen moderne Interpretationen der traditionell apulischen Küche mit lokalen Produkten. Auf Wunsch organisiert die Gastgeberin Kochkurse und Besuche von Wein- und Olivenölproduzenten.
 

www.lafiermontina.com
 

Juli 2018. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR 

Suite im La Fiermontina, Lecce
Klassische Architektur, modernes Design im La Fiermontina

Waldbaden - Naturerlebnisse und Wellness im Wald bei Haubers Naturresort in Oberstaufen. Allgäu pur


Sommerurlaub im schönen Allgäu: Wer gute frische Bergluft sucht und vor allem Ruhe und Entspannung, der kann in der Region um Oberstaufen jetzt "Waldbaden" – ein besonderes Ferienangebot in Haubers Naturresort.

Hype oder Heilung? Lange Zeit wurden Naturliebhaber wegen des Umarmens von Bäumen belächelt, nun wird die Verbundenheit zu den Pflanzen zum Trend. Aus Japan stammend, erobert das sogenannte „Waldbaden“ jetzt Deutschland. 

Haubers Naturresort in Oberstaufen macht hierbei seinem Namen alle Ehre und verfügt mit dem 60 Hektar großen Wiesen- und Waldareal über die perfekten Bedingungen, um möglichst unkompliziert von den positiven Effekten des „Badens in der Waldluft“ zu profitieren. So tauchen Gäste schon beim ersten Schritt vor die Tür in die belebende Welt der Flora und Fauna ein.

Um das Erlebnis noch mehr zu intensivieren haben Haubers, mit ihrer jahrelangen Erfahrung im Bereich Gesundheitsurlaub, nun ein Package aufgelegt, das den erholungssuchenden Gast nicht nur den Zugang zum Wald ermöglicht, sondern auch mit passenden Aktivitäten anleitet und das Bewusstsein für die umgebende Natur verstärkt: "Waldbaden".

Das Angebot beinhaltet verschiedene Work-Out-Einheiten an der frischen Luft mit Fitnesslehrer, eine Sonnenaufgangsmeditation und eine Kräuterwanderung mit Heilpraktikerin und einen Baumgutschein für eine Babytanne, die im hauseigenen Waldkindergarten selbst gepflanzt werden kann. Das Komplettpaket ist mit fünf Übernachtungen inklusive Halbpension ab 785 Euro pro Person im Doppelzimmer Meerau buchbar (Stand Sommer 2018, Angabe ohne Gewähr). 

Der Zugang zum hauseigenen zweieinhalb Kilometer langen Klimapfad ist ebenfalls jederzeit möglich. Hier erwandern Gäste eindrucksvoll die verschiedenen Klimazonen des Waldes und durchstreifen erfrischende Bachluft oder schnuppern auf der Schaukelbank und der Hängematte den würzigen Duft der Natur. Buchungen werden unter der Telefonnummer +49 8386 93305 entgegengenommen. Weitere Informationen finden sich auf www.haubers-waldbaden.de


Waldbaden in Oberstaufen, Haubers Naturresort
Sommertipp: Der 2.500 Quadratmeter große Naturbadesee sowie der Wellnessbereich „Haus am See“ wurden 2015 neu eröffnet und laden bei Sonne zu einer Erfrischung im kühlen Nass ein. 


Juli 2018. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Foto: PR/Hotel

Montag, 16. Juli 2018

Zillertal: Vier-Sterne-Haus "Das Posthotel" vereint Design und höchste ökologische Standards. Urlaubshotel begeistert mit edlen SkyLofts

Hinter dem traditionell anmutenden Namen „Das Posthotel“ steckt ein Umwelt- und Designhotel auf dem neuesten Stand der Dinge. Das Herz des innovativen Vier-Sterne-Hotels im Zillertal ist aus Holz: Mit verschiedenen heimischen Hölzern sind die exklusiven Suiten und Zimmer ausgestattet – was nicht zuletzt die Allergiker freut. Zudem begeistert „Das Posthotel“ die Freunde guten Designs.

Wo auch immer sich der Blick hinwendet, der Ästhet ist höchst zufrieden. Kommt noch die zentrale Lage am Eingang der Zillertal Arena am Fuße der Berge dazu. Wer ganz einfach die schönsten Plätze der Aktivregion erkunden möchte, bucht eines der vielen Genuss-Aktiv-Programmr. Dabei finden Wanderer und Bergsteiger ebenso ihre Urlaubshighlights wie „Kräuterhexen“ und Survival Freaks, Bogenschützen, trittsichere Slacklineprofis, Fotografen oder „Stille Nacht, heilige Nacht“-Romantiker im Winter. Das genaue Programm ist auf www.dasposthotel.at zu finden. 
 
Design mit heimischem Holz: "Das Posthotel" in Zell, Zillertal

So wohltuend die sinnliche Erfahrung und natürliche Umgebung im Posthotel ist, so angenehm ist die Servicekultur der Gastgeberfamilie. „So viel oder so wenig, wie du möchtest“, beschreibt Christina Binder-Egger ihre Philosophie. Ihre Gäste genießen in den Appartements, Zimmern und Suiten größtmögliche Urlaubsfreiheit ohne auf die Annehmlichkeiten eines klassischen Hotels verzichten zu müssen. 

Oder darf es sogar ein bisschen mehr sein? Auf Wunsch empfängt ein randvoll gefüllter Korb mit Köstlichkeiten die Gäste des Posthotels bei ihrer Anreise. Da finden sich saisonales Obst und Gemüse, eine Zillertaler Wurstauswahl begleitet von schmackhaften Käsesorten oder einem edlen Tropfen und herzhaftem Brot. Ausgewogen, kraftvoll, frisch und gesund präsentiert sich das Biofrühstücksbuffet. In der Gipfeltreff Lounge wird der Gipfel auch ohne Bergschuhe erreicht. Knisterndes Kaminfeuer, geschmeidige Ledersofas, charaktervolle Weine und wohlig warmes Licht sind die Begleiter romantischer Abende. 

Massage im Spa des Designhotels

Das kleine Spa ist der Inbegriff der Entspannung: Untertauchen im topmodernen Pool, den Duft des Zirbenholzes in der Außensauna atmen, Dampfbad, Massage und Beautytreatments genießen. Fehlt nur noch ein gesunder, guter Schlaf. Müde Häupter wählen aus dem Kissenmenü: Dinkel-, Hirse-, Schafwoll- oder Zirbenkissen sorgen für süße Träume. Das Posthotel ist ausgezeichnet mit dem Österreichischen Umweltzeichen und dem EU Eco Label – angefangen bei einer Pellets/Solaranlage über E-Bikes bis hin zu zertifizierten Biokosmetikprodukten. Für die Gäste wird im „Das Posthotel“ täglich der Umweltgedanke gelebt. 


Beliebt sind die SkyLofts ganz oben im Haus
Über den Dächern des alpinen Boutique-Hotels entstanden 2015 neue Luxus-Suiten mit opulenter Ausstattung und ökologischer Einrichtung. Gemeinsam mit ihrem Architektenteam realisierten die begeisterten Inhaber Christina und Reinhard Binder-Egger acht „SkyLofts" – in- spiriert vom Charme historischer Persönlichkeiten. Die Lofts sind einfach magisch: Ihre Türen öffnen Fenster in eine andere Zeit. Jedes Detail der Einrichtung überrascht und verführt. Einige Antiquitäten zählen mehrere hundert Jahre, andere Kunstobjekte sind tausende Kilometer gereist. Fantasie und Realität verschwimmen in den „Sky-Lofts". Raum und Zeit bekommen eine neue Bedeutung. Nämlich die von Marie-Antoinette, Mariza, Maximilian, Kopernikus oder einem imperialen Grand Hotel.
Wer schöne Herbsttage im Zillertal erleben will oder sich schon auf Wintersaison mit Schnee und Pistenerlebnisse freut, sollte schnell seinen Wunschtermin anmelden.


Kontakt: Das Posthotel**** Rohrerstraße 4, A-6280 Zell im Zillertal Tel.: +43/(0)5282/2236 www.dasposthotel.at

Juli 2018. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR/MK Salzburg


Erholung pur im "Posthotel" in Zell

Neuer Look, neues Angebot: Das Wörthersee-Hotel Balance ist nach dem Neustart beliebter denn je bei Urlaubsgästen

Im Vier Sterne Superior SPA GOLF Hotel Balance in Pörtschach am Wörthersee war über den Herbst und Winter 2015 die Muse der schönen Künste...