Montag, 28. Januar 2019

Wintertage in Fügen, Tirol: Das KOSIS Sports Lifestyle Hotel ist best place für Skiurlaub mit Wellness- und Gourmet-Genüssen



Von außen sieht das Sport- und Lifestyle-Hotel KOSIS sehr modern aus und ein wenig mit Industry-Style-Charme, doch im Inneren offenbart sich den Gästen dafür ein Interieur-Mix, der auch Altes und Geschichtsträchtiges integriert. So treffen knallige Kunstwerke auf eine original Holzwandvertäfelung, lebendige Wandfarben kontrastieren mit rustikalen Holzböden. Am Anfang konnten sich nicht alle Nachbarn und Stammgäste in Fügen (Tirol) mit dem neuen ****KOSIS Sports Lifestyle Hotel anfreuden.


Doch heute zählt das Haus der Familie Kostenzer zum touristischen Highlight im Ort und für das Skiparadies Zillertal ist es ein echter Gewinn. Es steht übrigens auf dem Areal des alten Adelsgeschlechts der Hackl von Angerberg. 2017 komplett renoviert, überzeugt das KOSIS mit 70 neuen Zimmern & Suiten. Wir waren im Dezember 2018 auf Besuch und lernten das Haus von allen Facetten kennen.





So schlafen die Gäste im KOSIS, Fügen

"Wer hier nächtigt, schlüpft in die Rolle der Kings & Queens von heute – lässig interpretiert“, so Thomas „Kosi“ Huber, der Chef des Familienhotels. Und er hat recht, es fühlen sich Paare genauso wohl wie Familien oder Cliquen, die wegen der Wintersportmöglichkeiten hier einchecken. „Wir haben für Jeden das passende Schlafgemach“, weiß der Hotelchef. Modernes Interieur mit Kamin, freistehender Wanne und Sauna am Balkon sind zum Beispiel Markenzeichen der Penthouse-Suiten.
 
Ski und Rodeln gut! Beste Pisten

Wer schon mal im Zillertal die Pisten runterwedelte, weiß um die optimalen Bedingungen.
Von anspruchsvollen Abfahrten und Tiefschneehängen bis zu sonnigen Carving-Strecken gibt es hier in aller Regel von November bis April Skispaß satt! Auf den Pisten zwischen 50 Dreitausernden kommt jeder auf seine Kosten – absolut top sind die Gebiete in Hochfügen und Hochzillertal. Noch recht neu ist die Tal- und Bergstation der Spieljochbahn. Praktisch: Equipment zum Ausleihen gibt’s in der hauseigenen Skischule des Hotels, wo natürlich Gruppen- und Einzelkurse gebucht werden können.

Gourmets und Familien – Tipps für Pausen im Schnee
Einkehrschwung, aber wo? Das Almhof Hotel in Hochfügen und die Wedelhütte auf 2350 Meter im Skigebiet Kaltenbach sind unsere Favoriten: Plant man einen gemütlichen Familienausflug, so empfehlen wir nach Höchfügen zu fahren. In 30 Minuten ist man dort und findet ein Skigebiet, das ideal ist für Eltern und Kids. An der Talstation ist ein kleiner Teppichlift mit beidseitigem Ausstieg sowie ein Tellerlift für Anfänger vorhanden. Das Almhof Hotel ganz in der Nähe lädt ein zu einem superleckeren Mittagessen oder zu Kaffee und Kuchen am Nachmittag. Hier treffen Familien auf Familien mit direkter Aussicht auf die Skipiste. Tipp: Der Almhof bietet wie das KOSIS eine Kinderermäßigung ab der 3. Person im Familienzimmer – und die ganz Kleinen bis 3 Jahre dürfen umsonst mit. 

Höchster Weinkeller der Alpen: Wedelhütte
Ein echter Knaller und ein place to be im Schnee ist die Wedelhütte. Sie liegt auf 2350 Metern Höhe im Skigebiet Hochzillertal, umgeben von Bergen und mit grandioser Aussicht. Im eigenen Weinkeller lagern Spitzentropfen und edle Champagner – das muss hier oben sein! Christian Siegele und sein Team empfangen Genießer gerne in der "Gourmet Lounge" mit 30 Sitzplätzen und bei Sonne auf der Sky Terrazza. Was kommt auf die Teller? Heimischer Almochse oder hausgereiftes, zartes Dry Aged Steak vom Holzkohlegrill. Feinschmecker lassen hier einen Ski-Tag ausklingen oder treffen sich zum Lunch. Positiv: Auf Hüttenfolklore und Aprés-Ski-Gehopse wird bewussst verzichtet.

Wedelhütte: Gourmetküche auf 2350 Metern


Unsere Top 3 Tipps - was uns am KOSIS besonders gefällt:

1. Spa im 500 Jahre alten Hacker-Turm

Biosauna, Finnische Erlebnissauna, Dampfbad & Fitnessraum und Behandlungen auf rund 350 qm. Wer in der Bio-Sauna in Zirbenholz sitzt, genieße die Ausblicke auf die Bergwelt. Wunderschön auch das Dampfbad - stilvoll in Rot mit Kingsize und Solefunktion. Entspannt wird in drei Ruheräumen im ehemaligen „Hacklturm“.

2. Wine & Dine
Nicht alle mögen Weltküche und Weine aus der neuen Welt in den Alpen. Wir schon! Die Einrichtung weckt Erinnerungen an Kapstadt. Zu den ausgewählten Speisen mit Fleisch und Fisch werden Top-Weine aus Neuseeland, Australien, Südamerika und natürlich vom Kap serviert. Alle Tropfen lagern im 500 Jahre alten Gewölber.

3. Fun Food Bar
Abendlicher Treff im Hotel mit Lifemusik oder DJ. Neben Hotelgästen lassen hier auch Einheimische einen schönen Skitag ausklingen. Natürlich bei leckeren Cocktails und Longdrinks. Bester Platz: im Lounge-Bereich am offenen Feuer.

Fun Food Bar im Hotel KOSIS, Fügen


Kontakt: ****KOSIS Sports Lifestyle Hotel, Dorfplatz 2, A-6263 Fügen / Zillertal, Tel. +43 52 88 622 66. www.hotel-kosis.at 

Januar 2019. Ludmila Wiens, Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR + Wiens (1)


Ruhig und romantisch: Dampfbad
Biosauna im KOSIS: hell und großzügig
Modernes und Tradition vereint in dem Hotel in Fügen


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ibiza Sommer 2019: 7Pines Resort Ibiza mit weltweit erster Pershing Yacht Terrasse. Luxus-Domizil eröffnet im Westen der Baleareninsel

Im Juni 2018 war Start für das 7Pines Hotel auf Ibiza. Exponiert gelegen an der Westküste der Insel , setzte das All-Suite Resort ein Zei...