Dienstag, 28. Juli 2015

Fleischlos auf Reisen – in den "Veggie Hotels" kommen Vegetarier und Veganer kulinarisch auf ihre Kosten

 Über 300 fleischfreie Unterkünfte in 45 Ländern – das bietet das Internetportal „VeggieHotels“.  Damit auch vegan lebende Menschen im Urlaub auf nichts verzichten müssen, hat das Portal jetzt eine  Detailsuche für rein vegane Unterkünfte eingerichtet. 








Tiere erwünscht – aber bitte nur lebendig



Fleischfrei liegt voll im Trend. Das erkennen auch immer mehr Hotels und Gastronomen, die auf die stei-gende Nachfrage mit einem größeren vegetarischen Angebot reagieren. Bei knapp 7,8 Millionen Vegetariern in Deutschland, Tendenz steigend, ein Konzept mit Zukunft. Auch die vegane Lebensweise findet immer mehr Anhänger. Der Vegetarierbund Deutschland (VEBU) geht von fast einer Million Menschen in Deutschland aus, die tierische Produkte bewusst von ihrem Speiseplan streichen und aus ihrer Lebensweise verbannen. 

Um jene bei der Suche nach einem geeigneten Hotel zu unterstützen, hat das Internetportal „Veggie Hotels“ jetzt eine Detailsuche für rein vegetarische und vegane Unterkünfte eingerichtet. 


Veganism is coming – auch in die Hotels


Unter mittlerweile 559 Häusern mit fleischfreiem Angebot findet man auf www.veggie-hotels.de bereits 43 Unterkünfte mit rein pflanzlicher Küche, darunter sogar zwei 5-Sterne Hotels auf Bali und den Philippinen. 
Viele Hotels, beziehungsweise Pensionen sind daneben auf vegane Gäste eingestellt und haben ein  entsprechendes Speiseangebot. Die Seite "Vegan Welcome" ist das vegane Pendant zu "Veggie Hotels" und stellt rein vegane Unterkünfte vor.


Das Baytree House in Hastings, England, lockt mit rein veganer Küche




Rohe Küche und Rücksicht auf Allergiker


„Immer mehr Verbraucher legen Wert auf ein gutes vegetarisches oder veganes Angebot. Dadurch steigen auch die Anforderungen an Gastronomen und Hoteliers“, sagt VEBU-Geschäftsführer Sebastian Zösch: „Die Hotelkooperation VeggieHotels leistet hier Pionierarbeit, indem sie Gästen eine einfache und gezielte Suche nach rein vegetarischen und veganen Unterkünften bietet.“ 

Einige Hotels und Unterkünfte bieten unter anderem 100 Prozent Bio-VerpflegungAllergikerkost- und Rohkost-Küche an, da immer mehr Menschen unter Lebensmittelallergien leiden. 
Auch die Raw-Food-Diet, sprich ausschließlich ungekochte Lebensmittel (um dem Essen die wertvollen Inhaltsstoffe nicht zu entziehen), hält immer mehr als vollwertige Ernährung Einzug in den Speiseplänen dieser Welt.


Das Biolandhaus Arche in Kärnten/Österreich: alles 100% Bio, Rohkost und Allergiker-Kost möglich



Der Vegetarierbund Deutschland (VEBU) unterstützt die Initiative und hat dieses Angebot als Ergänzung seiner eigenen Restaurant- und Hotelsuche auf www.vebu.de integriert. 

Infos zu den Hotels finden Sie unter: www.veggie-hotels.com und www.vegan-welcome.com

Juli 2015. Deborah Sellner/Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR



Designhotel NAPURA: Kunst und Design in Harmonie mit der Natur in den Weinbergen bei Terlan – Südtirols Aktivregion zu Füßen




NAPURA steht für ein in Südtirol einzigartiges Wohnkonzept. Der unschlagbare Komfort und die private Atmosphäre von designten Appartement-Suiten verschmelzen in dem  Vier-Sterne-Hotel auf einmalige Weise. Umgeben ist der das Domizil von endlosen Wein- und Obstplantagen in Blickkontakt mit den Berggipfeln der Dolomiten. 

Das NAPURA Hotel mit "Sky Terrace"


Der Name des Hauses sagt mehr als tausend Worte: Art & Design – NAPURA ist der Ausdruck der Leidenschaft und Liebe zur Kunst, zur Architektur und zum Design im naturbelassenen, beruhigenden Umfeld. Der Bau schmiegt sich mit seiner Verkleidung aus Lärchenholz in die Umgebung ein. Südtiroler Materialien, in Form und Design neu interpretiert, ergeben ein raffiniertes, harmonisches und gleichzeitig zeitloses Ambiente.


Aufenthaltsraum im NAPURA: Designmix sorgt für Spannung


Kunstwerke von Giorgio de Chirico zieren und prägen das Flair von NAPURA. Gewohnt wird in 41 lichtdurchfluteten Appartement-Suiten. Raffinierte Polster- und Sitzmöbel sowie großzügige Duschen mit weißen Flusssteinen, die die Füße auf natürliche Weise massieren garantieren besten Wohnkomfort. Hochwertige Massivholzfußböden sorgen für ein einzigartiges Wohnklima, wunderschöne Designermöbel und erlesene Kunstwerke schmeicheln den Sinnen. 

So wohnen die Gäste in dem Südtiroler Designhotel



Purismus im Badezimmer, Waschbecken für Sie und Ihn



Das Herz von NAPURA schlägt auf der 800 qm großen Panorama-Dachterrasse. Ein atemberaubender Blick über das Etschtal und die Dolomiten lässt einen wie über den Dingen stehen. Das NAPURA Sky Wellness mit ganzjährig beheizten Whirlpools, einem Wellnessbereich mit Finnischer Sauna, einem Türkischen Dampfbad mit Farbtherapie und ein exklusiver Ruheraum hoch über den Weinbergen verwöhnen Körper und Geist.

Sonnenterrasse im Südtiroler Designhotel Napura Art & Design, Terlan



Die Lounge-Bar des Hotels lädt zu erfrischenden Pausen ein. Im Sommer schmecken dort bis spät in den Abend „Sundowner“ unter dem Sternenhimmel. Das NAPURA Art & Design Hotel ist eine Oase der Ruhe in unmittelbarer Nähe zur Landeshauptstadt Bozen mit ihren unzähligen Shopping- und Kulturhighlights. Meran ist nur 15 Autominuten entfernt. Die Bergwelt der Dolomiten und die sanfte Hügellandschaft der Weinanbaugebiete liegen den Wanderern, Bergsteigern, Radfahrern und Mountainbikern zu Füßen.




Für die Wanderer ein Tipp: Immer von Mitte April bis Ende Mai veranstaltet der Tourismusverband jeden Donnerstag eine Spargelwanderung. Südtirols Berge, Almen und kristallklare Seen werden per pedes zum unvergesslichen Naturerlebnis. Ruhesuchende genießen die zahlreichen Wanderwege. Abenteurer und Liebhaber hochalpinen Wanderns und Kletterns finden in den faszinierenden Bergmassiven der Dolomiten ihr Paradies.


Das Napura inmitten der Weinberge


Das Südtiroler Radwegnetz ist umfangreich und vielseitig und bietet sowohl Rennradfahrern als auch Mountainbikern eine unendliche Vielfalt. Reitausflüge, die Therme Meran mit ihrem modernen Wellnesscenter, Führungen über die vielen Obstplantagen und Kellereibesichtigungen, geführte Wanderungen und vieles mehr.

In der Lobby ist mit dem Kunstwerk „I grandi manichini coloniali“ eine der bedeutendsten Skulpturen des großen italienischen Künstlers Giorgio de Chirico zu bewundern.  

Adresse: NAPURA Art & Design Hotel, Steurerweg 7, 39018 Siebenreich, Mehr Infos unter: www.napurahotel.it


Juli 2015. Deborah Sellner Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR/Hotel




Gourmetküche in der Alpenhütte – Exklusive Bergstationen in den Tiroler Alpen verwöhnen den anspruchsvollen Gaumen

Auf Lammfell-Deckchairs an einem Glas Champagner nippen, in luxuriösem Ambiente auf über 2.000 Metern Gourmetküche genießen oder eine Nacht inmitten schneebedeckter Dreitausender verbringen: Das ist Hüttenzauber mit Niveau. Als vor neun Jahren die Kristallhütte als erste ihrer Art im Hochzillertal ihre Pforten öffnete, begann ein neues „Skihüttenzeitalter“ in den österreichischen Alpen: konsequent oberhalb gängiger Durchschnittshüttenkultur und einfach einzigartig, begeistern heute viele Skihütten mit gehobenem Ambiente, fünf davon (alle in Österreich) stellt Ihnen die LAURUS-Redaktion hier vor.

Kristallhütte: Die Speerspitze der Luxushütten      



Die Kristallhütte auf 2.147 Metern unterhalb des Öfelerjochs im Hochzillertal hat sich von Anfang an als Speerspitze im Bereich qualitativ hochwertiger Hüttengastronomie etabliert. Bei den Hüttenwirten Verena und Stefan Eder treffen sich Schmankerljäger und Genussskifahrer. Der junge, kreative Küchenchef Philipp Stummer komponiert  Gourmetmenüs mit internationalem Touch, aber auch Traditionelles wie Spinatknödel oder den mittlerweile legendären Kaiserschmarrn. Großen Wert legt er auf Frische und Herkunft der Produkte. Auch Übernachtungen auf Viersterne-Niveau kann die Kristallhütte anbieten. Neu sind die Kristall Lodges, Panoramasuiten mit Feuerstelle, Badewanne und Infrarotsaunakabine, Erlebnisdusche und Vielem mehr. Ebenfalls neu ist ein Indoor-Wellnessbereich mit Panoramasauna, Dampfsauna und Ruhebereich. Dieser ergänzt das Day-Spa, in dem es schon bisher eine Außensauna, eine Außenfeuerstelle und eine Relaxing-Zone gab. Mehr Infos unter: www.kristallhuette.at


Die Kristallhütte auf 2.147 Metern Höhe








Wedelhütte: Vom Pulverschnee direkt in den Weinkeller


Nur zwei Abfahrten und eine Liftfahrt von der Kristallhütte entfernt, geht es im Hochzillertal sogar noch eine Spur gehobener zu: Die Wedelhütte auf 2.350 Metern ist Tirols höchstgelegene Hütte auf Fünfsterne-Niveau. Die Wirtsleute Manni und Moni sorgen für Hochgenuss mit regionalen Wurzeln. Sie schlagen eine Brücke zwischen Nostalgie und Zeitgeist und bieten ein Erlebnis für alle Sinne. Im noblen Alpinambiente des Gourmetrestaurants „Wedler Premium Lounge“ bekommen Gäste von ihnen originelle Menüs serviert, inspiriert von der Zillertaler Küche,  die auf der Zunge zergehen. Koch Christian Siegeles größte Stärke ist Heimisches und Echtes. Zu seinen köstlichen Kreationen empfehlen die Wirte ein fassfrisches Bier oder eine gute Flasche österreichischen Wein, der hier im höchst gelegenen Felsengewölbekeller Tirols lagert. Und dauert der Hüttenzauber mal etwas länger, verbringt man die Nacht in einfach in einer der elf luxuriösen Suiten. Mehr Infos unter: www.wedelhuette.at



Der Weinkeller der Wedelhütte, in welchem regelmäßig Verkostungen stattfinden


Adler Lounge: Die „höchste Haube“ Osttirols


Auf der Alpensüdseite liegt Osttirol – und die modernste unter den „Schultz-Luxushütten“: Die Adler Lounge hat im Winter 2009/10 auf dem höchsten Punkt des Großglockner Resorts Kals-Matrei (2.621 Meter) ihre Pforten geöffnet. Sie hebt sich durch ihre kubische Glas-Stahl-Architektur klar von den Hochzillertaler Hütten ab. Zeitgeistig ist das, was die Hüttenwirte Katharina und Walter Hartweger auf den Teller bringen. Bereits zum dritten Mal ist es Ausnahmekoch Walter Hartweger gelungen, auf der Adler Lounge eine kulinarische Punktlandung hinzulegen: eine Gault-Millau-Haube. Das Urteil der Tester im O-Ton: „Für die Auffahrt auf über 2.600 Meter wird man mit exzellenter Küche und zuvorkommendem Service belohnt. Auch auf der Adler Lounge können Gäste übernachten. Die modern designten Suiten „unter den Schwingen des Adlers“ trumpfen mit einem Ausblick auf den Großglockner sowie weiteren 60 Bergen der Hohen Tauern.
Mehr Infos unter: www.adlerlounge.at

Lisa-Alm: Bling-Bling und Lifestyle auf 1.520 Metern Höhe


Direkt an der Piste der Space Jet 2 gilt die Lisa-Alm in Flachau (Salzburger-Land) als absoluter Geheimtipp für all diejenigen, die sich gerne in exklusiver, extravaganter Atmosphäre bewegen. Diese Edelhütte, geführt von Familie Tiefenthaler, mitten in Ski-Amadé überschreitet die Grenzen des "Normalen" und interpretiert den Begriff "Alpenhütte" ganz neu: Von der eigenen Patisserîe im Haus bis hin zum DJ überlässt man auf der "Edel-Alm" nichts dem Zufall. Mit modernstem Design ausgestattet, können die Gäste und Skifahrer hier auf einer 500 qm großen, beheizten Terrasse entspannen und sich von den exzellenten Speisen verwöhnen lassen. Ein bisher einzigartiges Konzept hat die "Lisa-Alm" für Heirats-Willige: Mit eigenem Wedding-Planner und voller Organisations-Übernahme können sich hier design-begeisterte Paare in einer außergewöhnlich modern-eleganter Location das Ja-Wort geben. Mehr Infos unter: www.lisa-alm.at


Barbereich der Lisa-Alm

Angerer Alm: Wenn Mutter und Tochter Genuss leben


In St. Johann in Tirol liegt auf 1.300 Metern Höhe – direkt an der Bergbahn und den Wilden Kaiser fest im Blick – die Angerer Alm. Als älteste Alm am Kitzbüheler Hof blickt diese Edelhütte auf eine 200 Jahre lange Geschichte zurück. Einst der höchstgelegene Bergbauernhof in St. Johann ist sie nun ein Ort mit unvergleichlichem Charme. Die Angerer Alm ist im Familienbesitz und wird momentan als echte "Weiberwirtschaft" vom Mutter-Tochter-Gespann Annemarie und Katharina Foidl geleitet. Wein und kreatives Design zählen zu ihren Passionen. Als Mitgliedsbetrieb von "Slow-Food-Tirol" kann man als Gast auf der Angerer Alm auf höchste Qualität und beste Zubereitung der Speisen setzen und in einer der drei Stuben einen von 400 verschiedenen, erlesenen Weinen genießen. Im Sommer sind die Sonnenterrasse und die Almwiese ein echtes Highlight, im Winter können passionierte Wintersportler ihr Essen genießen, während im Keller die Ski-Stiefel trocknen. Mehr Infos unter: www.angereralm.at

Juli 2015. Deborah Sellner/Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR

Sonntag, 19. Juli 2015

Hotel Sonnhof Alpendorf im Salzburger Land: Bergsommer und Wellness-Destination für Golfer, Biker und Wanderer

Das Salzburger Land ist ein hervorragendes Terrain für Aktiv-Urlaub. Neben Bergwandern, Klettern und Biken finden sich in dieser österreichischen Ferienregion ganz viele Top-Golfplätze. Wer Erholung und Wellness komplett sucht, wählt am besten ein Hotel, das ebenfalls für Gesundheit, Genuss und Aktivität steht.

Im Alpendorf haben wir das Vier-Sterne-Superior-Haus "Sonnhof Alpendorf" entdeckt. Es liegt zentral im Salzburger Land, 60 km südlich der Stadt Salzburg und drei km vom Zentrum Sankt Johann im Ortsteil Alpendorf.

Hier wohnen die Gäste: Hotel Sonnhof Alpendorf



Wer das Besondere mag: Sonnhof-Suite mit Platz und Komfort



Bergsommer erleben auf dem Bike oder zu Fuß
Wer hier eincheckt,  genießt einen traumhaften Bergsommer – oder in der kalten Jahreszeit einen Winterurlaub, der keine Wünsch offen lässt. Das Hotel befindet sich in der Natur, umgeben von Almwiesen und einem herrlichen Bergpanorama. Als optimaler Ausgangspunkt für Outdoor-Fans, bietet sich den den Gästen im Sommer eine Vielzahl an sportlichen Möglichkeiten innerhalb des Hotels oder in der unmittelbaren Umgebung. 

Viele "Bergfexe" starten etwa zu einer Wandertour vom Gernkogel bis nach Wagrain (über den Geisterberg) oder fahren zu einem Trip ins Großarltal – das Tal der Almen.

Eldorado für Golfer im Salzburger Land
Mit der Golf-Alpin Card stehen in nur 60 Autominuten Entfernung 18 verschiedene Golfanlagen bereit, um Abschläge zu trainieren. Als Gründerhotel des OPEN GOLF St. Johann liegt es dem Sonnhof am Herzen, sowohl für Profis, passionierte Hobby-Golfer als auch für Anfänger ohne Platzreife passende Urlaubsangebote und Vergünstigungen anzubieten.


Golfplatz St. Johann-Alpendorf: Berge im Blick



Das Hotel beschäftigt eigene Golflehrer für die Gäste



Auch andere Sportarten kommen in dem 1995 gegründeten Hotel mit 79 Betten nicht zu kurz. "Wir bieten einen kostenlosen Mountainbike- oder E-Bike-Verleih und beim Hotel befinden sich Tennisplätze, zudem organisieren wir geführte Wanderungen", berichtet Hans Höllwart. Mit seiner Familie und dem Team freut er sich ganzjährig auf viele Stammgäste. Die meisten kommen aus Deutschland, Dänemark, Italien, England und Österreich.


Verwöhnprogramme für Körper, Haut und Seele
Der 1.200 qm große Wellness- und Spa-Bereich lädt mit einem ganzjährig beheizten Innen- und Außenpool dazu ein, in das auf 32 Grad temperierte Nass abzutauchen. Die Whirlpool-Liegen im Außenbereich sorgen für ein angenehm prickelndes Gefühl auf dem ganzen Körper und lockern die Sportlermuskeln. 

Relaxzone: der Außenpool im Hotel Sonnhof Alpendorf


Ordentlich ins Schwitzen gerät man in der vielseitigen Saunawelt, die neben Dampfbad, finnischer Sauna, Biosauna und Textilsauna auch noch einen großen XXL-Whirlpool zur Abkühlung bereithält. Natürlich bietet das Wellness- und Ferienhotel im Salzburger Land auch Beauty-Behandlungen für Sie und Ihn.


Nach Golf, Radeln oder Wandern erfrischt der Indoor-Pool


 
Schnupper-Angebot:
Die Sonnhof Pauschale „Wellnesstiger“ ist noch bis 3. April 2016 mit drei Nächten inkl. Halbpension PLUS zum Preis ab € 285 pro Person buchbar und beinhaltet folgende Leistungen: Kostenlose Softdrinks bis 18 Uhr, eine 50-minütige Wellnessanwendung, kostenlose Teilnahme am Aktiv-Programm und viele weitere Extras.


Infos für alle Wintersportler: Das 4-Sterne-Superior-Hotel liegt direkt an der Skipiste  – in der ersten Einstiegsstelle der Skiregion Ski Amadé mit mehr als 270 Liften und über 760 gepflegten Pistenkilometern. Deshalb frühzeitig Zimmer für den Skiurlaub buchen.

Adresse: Sonnhof Alpendorf, Alpendorf 16, 5600 St. Johann im Pongau (Salzburger Land). www.sonnhof-alpendorf.at


Tipp der Redaktion: Wenn Sie dieses Hotel mögen, dann ist auch das Hotel Gut Weissenhof, ebenfalls im Salzburger Land, interessant für Sie. 

Juli 2015. Ludmila Rusch, Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR, Oczion (1)


 

Freitag, 5. Juni 2015

Neues großes Spa im Althoff Seehotel Überfahrt am Tegernsee. Place to be für eine Beauty-Auszeit nach Art der vier Elemente

Erholung am Tegernsee: Ruheraum mit Trinkbrunnen im Spa des Althoff Seehotel Überfahrt

Den Stoffwechsel in Schwung bringen und den Körper entgiften: Das geht am Besten, wenn man sich Ruhe gönnt und eine Auszeit nimmt. Als Top-Destination für Wellness, Beauty und Genuss findet das Althoff Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern immer mehr begeisterte Gäste – vor allem Frauen und Freundinnen, die 1A-Beauty-Urlaub suchen, kommen für ein paar Tage oder ein "Girls-Wochenende" an den wunderschönen Tegernsee.

Schon in den Räumlichkeiten des "4 elements spa", gerade erst auf 3.500 Quadratmeter erweitert, sind die Elemente zu spüren. Und bei Anwendungen und Massagen kommen nur naturreine Produkte mit erstklassigen Rohstoffen aus den Alpen zum Einsatz – Heilerden und Naturmoor aus dem Leopoldskroner Hochmoor, Öle und Heu von ungedüngten Wiesen aus dem Umland unterstützen die Aroma-Öl-Massagen, Kräuterstempel-Anwendungen, Körperpackungen und Peelings und geben dem Körper verlorene Energie für eine natürliche Regeneration zurück. 

Feuer, Wasser, Erde Luft: Gäste, die sich im Spa des Althoff Seehotel Überfahrt am Tegernsee (Landkreis Miesbach) verwöhnen lassen, können mit Leib und Seele in die Kraft der vier Elemente eintauchen:

FEUER: Das Element bestimmt die Wärmewelt mit verschiedenen Saunen, von der milden Wärme im Laconium und im Sanarium über das orientalische Hammam bis zur Bergkristallsauna, Salzsauna und bayerischen Saunastube. Unterschiedliche Aufgusszeremonien unterstützen das feurige Element etwa durch duftende Kräuter, Salz-Öl-Peelings, Honigbalsam, Birkenzweige oder eine sinnliche Klangschalenzeremonie.

WASSER:
Auf Schwimmer wartet mit 28 Metern Länge einer der größten Hotelpools in Deutschland. Der beheizte Außenpool lockt mit Alpenpanorama und Poolbar, wo frisch zubereitete Säfte und Häppchen aus der Vitality-Food-Küche serviert werden. Hinzu kommen zwei Whirlpools und ein exklusiver Bade-Bereich direkt am See nur für Hotelgäste. Ganz neu ist dieses Jahr für Gäste ein Besuch der "Fährhütte 14" mit großem Badestrand, elegantem Restaurant, Beachbar sowie eigenem Bade- und Bootssteg.

LUFT: Viel Luft zum Atmen, Entspannen und Wohlfühlen bietet die Ruhewelt des Spa mit der Tegernsee Lounge, einem stilvollen Ruheraum mit 
Trinkbrunnen (siehe Foto), der Feuer Lounge mit Kamin und der Bibliothek sowie einem zweiten Ruheraum mit einer Auswahl an hochwertigen Bildbänden und Büchern. 

ERDE: In der Bewegungswelt können sich die Gäste durch Sport und Fitness erden – ob beim betreuten Gerätetraining oder im Erlebnis-Bewegung-Programm unter professioneller Anleitung. 


Spitzenkosmetik für Hautverjüngung und Hautregeneration
Auch die Kosmetikprodukte im 4 elements spa wurden so ausgewählt, dass sie im Sinne der Vier-Elemente-Lehre optimal auf Körper und Geist wirken können.

• Die Produktlinie Niance von Swiss Mountain Cosmetics ist inspiriert von der natürlichen Umgebung der Schweizer Alpen. Sie kombiniert die heilenden und wohltuenden Eigenschaften natürlicher Rohstoffe aus den Bergen mit den neuesten Erkenntnissen der helvetischen Hautforschung.

• Amala bedeutet im Sanskrit soviel wie „höchste Reinheit“. Durch die ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau und zertifizierter Wildsammlung verkörpern die Gesichts- und Körperpflegeprodukte von Amala kompromisslosen Luxus und natürliche Harmonie.

• Auch die Produkte der Marke Julisis harmonieren perfekt mit dem Konzept des 4 elements spa by Althoff. Sie machen sich die Heilkraft der Natur und den natürlichen Biorhythmus der Haut zunutze, um eine verjüngende, aber sanfte Hautregeneration durch ein rundum biologisches Pflegesystem zu ermöglichen.

Weitere Informationen zum Althoff Seehotel Überfahrt und den Angeboten des 4 elements spa by Althoff gibt es unter www.seehotel-ueberfahrt.com.

Tipp der Redaktion: Wenn Sie auf High-Class-Spabehandlungen stehen, dann dürften Sie sich auch im Zürcher Luxushotel Dolder Grand wohlfühlen. Mehr über die Wellness- und Beautywelt dieses Hotels lesen Sie HIER.


Juni 2015. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR/Althoff Hotel Collection



Frauenpower mit Zuckerl – neue Frauen- und Freundinnen-Angebote in Garmisch-Partenkirchen. Wellness, Bergfrühstück, Kräuterwanderung und mehr

Unter dem Motto: „Eine Woche für mich – Frauenpower mit Zuckerl“ finden weibliche Gäste in Garmisch-Partenkirchen jetzt individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Urlaubspakete. Von Mitte August bis Ende Oktober 2015 bietet das Gesundheits-Eck „Von Natur aus g´sund“ in dem Heilklimatischen Kurort an vier Terminen das neue Frauen-Programm an.

Neben Wohlfühlen und Krafttanken stehen sportliche Aktivitäten wie Wandern und Rafting auf dem Programm. Vorträge über Kräuterkunde und bayerisches Brauchtum sowie eine individuelle Körperanalyse runden die Frauen-Woche perfekt ab. Das Sechs-Tage-Programm enthält iele attraktive „Zuckerl“:

Sonnengruß mit Bergfrühstück
Unter dem Motto „Der Sonne eine Stückerl entgegen“ geht es zu Beginn der Frauenpower-Woche in aller Herrgottsfrüh hinauf auf den Hausberg. Wenn die ersten Sonnenstrahlen sich ins Tal ergießen begrüßen die Teilnehmerinnen den Tag mit bewusstem Atmen und einem „Sonnengruß“. Die Sonnenaufgangstour umfasst ein traditionelles Bergfrühstück und jede Menge atemberaubende Aussichten in die nördlichen Alpen. Spritzig wird´s am nächsten Tag bei einer Raftingtour auf der Loisach. Von Farchant aus führt die Bootstour durch das Werdenfelser Land bis nach Eschenlohe. Mit dem Radl geht es anschließend zurück nach Garmisch-Partenkirchen.


Heilklimatische Körpererfahrung
Ein wichtiger Bestandteil des Pakets und gleichzeitig Wohltat für Körper und Seele ist eine heilklimatische Wanderung. Auf ihrem Weg durchs Höllental oder über die Stepbergalm auf den Kramer lernen die Teilnehmerinnen unter Anleitung einer Klimatherapeutin, wie man sich bewusst und gesundheitsfördernd bewegt. Spezielle Atemübungen, Pulskontrolle und Thermoregulationstraining machen das Wandern an der frischen Luft zu einer Wohltat. Ergänzend dazu wird eine Körperanalyse angeboten. Wichtigste Botschaft dabei: Gewicht und BMI sind nicht alles.


Kräutermix für Dahoam
Rund um das Thema Gesundheit und Wohlbefinden dreht sich auch eine spezielle Kräuterwanderung. Dabei erklärt eine "Kräuterhexe", welche Blätter und Blüten sich für gesunde Tees und Anwendungen eignen. Gemeinsam mixen sich die Teilnehmerinnen zum Abschluss ihre eigene heilsame Kräutertinktur


Fragen des Stils und des perfekten Outfits geht eine amüsante Führung auf den Grund, die sich rund um´s Boarische Gwand – die Tracht – dreht. Hier erfahren die Damen, was eigentlich Pfoasn und Haferlschuh, Haftlmacher und Mieder oder Dreher und Otterhauben sind, wo man sie trägt und was tabu ist.

Garmisch: mit Freundinnen unterwegs in den Bergen

Körper im Gleichgewicht beim Slackline
Die Woche neigt sich sportlich beim Slackline ihrem Ende zu. Wenn die Frauen gemeinsam ihr inneres Gleichgewicht auf dem Seil suchen, muss mit dem einen oder anderen fröhlichen Absturz gerechnet werden. Davor ist auch niemand gefeit, wenn sie am Abend auf einem der heimischen Bergseen beim Stand-Up-Paddling Stehvermögen beweisen muss. 


Schöner Ort in deutschen Landen
„Entdecke Deine wahre Natur“: Diese Philosophie steht als zentrale Vision für das touristische Angebot der Ganzjahresdestination Garmisch-Partenkirchen. Inmitten traumhafter Bergpanoramen bietet der bekannteste Ort der bayerischen Alpen Urlaub auf höchstem Niveau in allen Facetten. Grandios und gewaltig präsentiert sich die Natur am Fuß der Zugspitze, einzigartig sind die Erlebnisse zwischen Berg und Tal, im Wasser und in der Luft.

Zahlen und Fakten
Das Paket für die Ladys steht zum Preis von 252 Euro pro Person zur Verfügung. Darin enthalten ist ein Gutschein über 40 Euro, der in einem heimischen Sportgeschäft beim Verleih oder Einkauf angerechnet wird. 

An folgenden Terminen ist das Frauenangebot dieses Jahr buchbar: 
24. bis 29. August 2015, 21. bis 26. September 2015, 5. bis 10. Oktober sowie 26. bis 31. Oktober 2015. Weitere Informationen über das Gesundheits-Eck unter Telefon (08821) 77 36.


Juni 2015. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Foto: PR/Markt Garmisch-Partenkirchen

Sonntag, 17. Mai 2015

Südpfalz rund um Germersheim ist ein Paradies für Spargel-Liebhaber. Noch bis Ende Juni gibt es für Gäste "Spargelfeine Wochenenden"

In der Südpfalz wird Genuß großgeschrieben
 
Rund um Germersheim gibt es etliche Spargelanbaubetriebe, Hofläden und viele traditionelle Restaurants, die Spargel in allen Variationen auf die Teller zaubern. Anlass genug für Südpfalz Tourismus ein passendes Weekend-Arrangement anzubieten: "Das Spargelfeine Wochenende" ist eine charmante Einladung für alle Feinschmecker und Menschen, die mehr über die Spargelkultur erfahren möchten.

Natürlich gilt das Genießerpaket nur für die Spargelsaison, die in der südlichen Pfalz von Anfang April bis Ende Juni geht. Wer also dieses Jahr noch dabei sein will, muss sich beeilen. Ansonsten einfach schon für 2016 Termine vormerken.

Was wird geboten? Zwei Tage Spargelgenuss satt: vom Spargelstechen mit Betriebsführung und Rezepttipps vom Spitzenkoch über eine Weinprobe bis zum Genuss eines 3-Gänge-Spargel-Menüs mit korrespondierenden Weinen. Und am Schluss gibt es für die Teilnehmer sogar noch ein "Spargel-Genuss-Diplom", unterschrieben vom Landrat des Kreises Germersheim.


Buchbar ist "Das Spargelfeine Wochenende" immer von Freitag auf Sonntag. Gäste übernachten 2x im Waldhaus Knittelsheimer Mühle in Knittelsheim, im Hotel Germersheimer Hof in Germersheim oder im Hotel zur Pfalz in Kandel – alles zuverlässige Mittelklassehotels, inhabergeführt und schön gelegen. Dort serviert man im Rahmen des Arragements jeweils Genießer-Frühstücke, ein Spargel-Genießer-Menü und ein Mittagessen am Sonntag mit Rezepttipps der Köche.

Die Weinprobe findet am Freitag im Wein- und Sektgut Rosenhof in Steinweiler statt. Der Familienbetrieb baut exzellente Weißweine an und kreiert zudem leckere alkoholfreie Sommerdrinks wie den Schaumwein Leger.

Zur Betriebsführung inkl. Spargelstechen trifft man sich im Hofmarkt Zapf in Kandel. Hier erfahren die Teilnehmer, welch Kunst und welch harte Arbeit es ist, Spargel zu züchten und zu ernten. Wir garantieren: Wer selbst mal am Boden hockt und Spargelstangen ausgräbt, wird beim nächsten Kauf der edlen Erdfrucht an diesen Termin denken. Der Hofmarkt lohnt übrigens auch separat immer einen Besuch, liegt er doch unweit der Autobahnabfahrt (A5) Kandel und bietet Bio-Restaurant, Hofladen, Terrasse und Kinderspielplatz.
Selber Spargel stechen im Hofmarkt Zapf

Alle diesen Leistungen des "Spargelfeinen Wochenendes" sind für 249 € pro Person buchbar (Stand Mai 2015, Angabe ohne Gewähr). 

Unabhängig des Arrangements können Spargelfans immer im Mai zu den inzwischen legendären "Hördter Spargeltagen" in die Südpfalz kommen. An zwei Tagen dreht sich in der Verbandsgemeinde Rülzheim alles um Spargel: leckere Gerichte, Führungen durch den Spargelhof Frey mit kostenlosem Spargel-Schäl-Service, Spargelstechen für jedermann, dazu Musik und Kinderprogramm.

Mehr Informationen über die Freizeit- und Genußregion sowie Buchungen bei:

Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V., Telefon 07274 - 533 00, www.suedpfalz-tourismus.de  

In Kürze präsentieren wir Ihnen weitere Highlights aus der Region Südpfalz in diesem Travel-Blog.

Mai 2015. fb/Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR/Südpfalz Tourismus


Radtouren, Wandern oder Spaziergehen - in der Südpfalz gibt es Touren in jeder Schwierigkeitsklasse

Freitag, 15. Mai 2015

Business-Meeting und Top-Spa verbinden: Im Grandhotel Dolder Grand in Zürich heißt es für Kleingruppen jetzt "Meet in Balance"


Beeindruckend: der Pool im The Dolder Grand, Zürich


Schon länger ist ein Trend bei Incentives oder Business-Meetings erkennbar: Gerne gehen Firmengruppen in Wellness- oder Landhotels und verbinden ihre Geschäftstreffen mit Wellness und Beauty. Oft kommen zu solchen Terminen dann noch Ehepartner dazu oder es wird ein Verlängerungstag angeboten – auch hier ist eine Wellness-Hotel dann der bessere Ort als ein nüchternes Seminarhotel irgendwo zwischen Flughafen und Autobahnhzubringer.


Auch im Züricher Top-Hotel The Dolder Grand, hoch über der Stadt und dem Zürichsee gelegen, ist jetzt Business mit einer besonderen Wellness-Komponente möglich: Mit dem Angebot "Meet in Balance".

Im Dolder Grand verlaufen Abteilungstreffen, Kadermeetings oder Teamtreffen von jetzt an so: Erst wird gemeinsam getagt, diskutiert oder visioniert, anschließend werden Körper und Geist wieder aufgefrischt – und das alles im 4000 qm Spabereich. Der Tag beginnt mit einem Meeting in der Spa Library, gefolgt von einer gemeinsamen Group-Fitnessklasse, Lunch im Spa Café und einer Behandlung. Dazwischen oder danach bleibt genügend Zeit das Dolder Grand Spa zu genießen – vom Swimming Pool über Sauna, Dampfbad, Fitnessraum und vielem mehr. Bei schönem Wetter lockt die Terrasse mit Blick über den See.

Spa-Philosophie als Grundlage

Die Gruppe wählt im Vorfeld ein Programm für den Tag aus: Relax, Beauty, Vitality oder Detox. Basis dazu bietet die Philosophie der Dolder Grand Life Balance. In jeder Lebenssituation braucht es einen passenden Ausgleich, um körperliches und geistiges Wohl sowie Erholung zu finden. So suchen die einen körperliche Aktiv-Leistung, andere etwas Meditatives. Entsprechend sind die Themen der gemeinsamen Groupfitness-Klasse, der Inhalt des Lunches und die Behandlung. Dies reicht bei Vitality von Boot Camp bis Body Shaping oder Yoga bei Beauty und Relax.

Der Preis pro Person für den Meet in Balance-Tag beträgt CHF 380 (Stand Mai 2015) und ist von Montag bis Freitag für drei bis sieben Personen buchbar.
 

Wellnessoase ist einzigartig in Europa
Das Dolder Grand Spa bietet ein Wohlfühlangebot auf First-Class-Niveau: Europäische und japanische Einflüsse entführen in eine inspirierende Welt mit einem grosszügigen Swimming Pool, den Sunaburo nach japanischem Vorbild, dem Ladies’ Spa und dem Gentlemen’s Spa sowie dem grossen Workout Studio. 


Bei schönem Wetter genießen die Meeting-Teilnehmer eine Traumsicht auf den Zürich-See
 

Das Spa wurde mehrfach vom amerikanischen SpaFinder ausgezeichnet. Zudem erhielt es den britischen Tatler Spa Award sowie den deutschen Gala Spa Award. An den World Spa Awards (UK) wurde es im Februar 2015 zum "Hotel Spa of the Year Europe" gekürt.

Komfort, Stil und Design bestimmen auch die anderen Bereiche des Hotels mit 176 luxuriösen Zimmern und Suiten, erlesener Gastronomie, einer Bar, einem Bankett- und Seminarbereich sowie einer wertvollen Kunstsammlung. Das "Dolder" ist Mitglied der Leading Hotels of the World und der Swiss Deluxe Hotels.  Schon immer war das Haus eine der besten Adressen in Zürich, doch 2004-2008 wurde es komplett renoviert, umgebaut und erweitert und als City Resort neu positioniert – unter Regie der Londoner Architekten Foster and Partners.


Infos und Buchungen über: www.thedoldergrand.com

Einen weiteren Bericht über das Spa im Hotel finden Sie HIER. 

Mai 2015. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR Hotel/Heinz Unger (2), Stefan Schmidtlin (1) 

Inspirierend: in der Spa Library ein Kreativ-Meeting durchführen

Montag, 4. Mai 2015

Mit Thomas Rath aus Düsseldorf auf große Fahrt: Modedesigner zeigt 2015 auf Kreuzfahrtschiff Fashion und macht Styling-Workshops


Die MS EUROPA 2 wird zum Modeschiff

Modeliebhaber und Trendsetter kommen auf den EUROPA 2 beim neuen Programm „fashion2sea“ Reisen voll und ganz auf ihre Kosten: In Kooperation mit namhaften Designern erleben die Gäste auf ausgewählten Reisen die neuesten Looks und Accessoires aus den Bereichen Fashion, Styling und Beauty. Den Auftakt macht in diesem Jahr der bekannte Modeunternehmer und Designer Thomas Rath, der auf einer Mittelmeerreise im August 2015 sowie einer Südafrikareise im Dezember 2015 an Bord sein wird.

Eine exklusive Boutique des Designers, eingerichtet in einer der Suiten, Modenschauen, Make-up-Workshops oder auch spezielle Ausflüge an Land inspirieren während der „fashion2sea“-Reisen die modebewussten Passagiere der EUROPA 2.


Eine Modenschau mit Passagieren und Crew, Lesungen des Designers und eine exklusive Rath-Boutique sind nur einige Highlights, die die Gäste erwarten. Ebenfalls an Bord sind der Hamburger Starfriseur und Stylist Jörg Oppermann sowie Dr. med. Timo A. Spanholtz, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Mehr Informationen über "fashion2sea" und Thomas Rath lesen Sie HIER 
Informationen zu allen Hapag-Lloyd Kreuzfahrten finden Sie unter www.hl-kreuzfahrten.de

Mai 2015. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Foto: PR/Hapag Lloyd Kreuzfahrten 

Treffen Sie hier den Designer Thomas Rath bei einem Cocktail

Sonntag, 25. Januar 2015

Oberstaufen: Wellnesshotel Bergkristall für kulinarische Angebote ausgezeichnet

Top-Destination für Wellness in den Bergen: Bergkristall, Oberstaufen


Das Allgäuer Viersterne-Superior-Tophotel „Bergkristall – Natur und Spa“ in Oberstafuen darf sich ab sofort mit dem „Wellness Heaven Award“ schmücken. Von 87 getesteten Wellness-Hotels im deutschsprachigen Raum bietet das Bergkristall demnach die beste Kulinarik.

In einem knapp einjährigen Online-Voting-Prozess gaben fast 88.000 User ihre Stimmen ab und kürten das bereits mehrfach preisgekrönte Hotel der Familie Lingg in Oberstaufen-Willis zum Sieger in der Kategorie „Kulinarik & Gourmet“. In der Gunst der Gäste stach das Bergkristall sogar die beiden Fünfsterne-Hotels Dolomiten Wellness Residenz Mirabell in Olang (Südtirol) und das Hotel Klosterbräu & Spa in Seefeld (Tirol) aus, die auf den Rängen zwei und drei landeten.

Toplage im Allgäu mit Dreiländer-Panoramblick
Die Tester der Internetseite www.wellness-heaven.de hatten in einer Vorauswahl insgesamt 87 Hotels für den Award nominiert. Im Bereich Kulinarik & Gourmet erreichte das Bergkristall mit einer Punktzahl von 9,90 (bei maximal 10,0) die beste Bewertung aller Hotels und punktete auch mit seiner Top-Lage direkt am „Paradies“ in Oberstaufen-Willis mit dem unvergleichlichen Dreiländer-Panoramablick (9,99 Punkte).

 „Vom guten Voting-Ergebnis sind wir genauso begeistert wie von den positiven Erlebnisberichten einzelner Gäste, die bei uns ihren Traumurlaub verbracht haben“, erklärt Hans-Jörg Lingg, der das Bergkristall – Natur und Spa gemeinsam mit Ehefrau Sabine leitet. In ihren Erlebnisberichten – nachzulesen bei www.wellness-heaven.de – hoben die Gäste die Nachbarschaft mit „Mr. Hirsch“ im hoteleigenen Wildpark dabei genauso hervor wie den „Panorama-Pool der Extraklasse“ oder auch nachmittags den selbstgebacken Kuchen von Seniorchefin Hedi Lingg.

Je nach Wahl: Haute Cuisine, Montignac- oder Schroth-Kur
Ganz besonders angetan waren die Juroren vom „herausragenden kulinarischen Angebot“ des Hotels, das „Haute Cuisine mit Allgäuer Komponenten“ verbinde. Da Küchenchef Harald Weidinger und sein Team neben der Genießerpension auch die Vitalpension nach Michel Montignac anbieten, kann man im Bergkristall auch schlemmen, ohne dabei zuzunehmen. Und noch eine Kunst verstehen sie in der Küche des Bergkristalls: Die Gemüse-Schonkost-Teller der Schrothkurgäste sind so appetitlich und lecker garniert, dass selbst die reduzierten Mahlzeiten noch Spaß machen.
Zum kulinarischen Konzept: Nicht nur im Gourmetrestaurant „Bergstüble“ des Wellnesshotels sind Feinschmecker willkommen. Die "Genießerpension" des Hotels umfasst ein reichhaltiges Frühstücksbuffet am Morgen, mittags ein Wellnessbuffet mit Salaten, Suppe und Tagesgericht, am Abend präsentiert Küchenchef Harald Weidinger ein Fünf-Gänge-Feinschmeckermenü.

Tipp: Zu sämtliche Mahlzeiten bietet das Bergkristall auf Wunsch auch gluten- und laktosefreie Speisen an und Vegetarier erhalten ebenfalls leckere Menüs


Eine Besonderheit ist die Vitalpension nach Montignac. Diese Ernährungsmethode ist keine Diät. Kohlenhydrate werden nach dem Glykämischen Index (Glyx) bewertet, außerdem wird auf die Zubereitung, Zusammensetzung und die Tageszeit geachtet. Es entsteht in kurzer Zeit ein angenehmes Wohlgefühl, Mittagsmüdigkeit und Heißhunger verschwinden. So können die Gäste die Köstlichkeiten genießen und dabei abnehmen.


Einige Gäste kommen wegen der Schrothkur in das Allgäuer Luxushotel. Das Bergkristall bietet seinen Gästen die Original Schrothkur unter ärztlicher Betreuung an, die vor 170 Jahren von Johann Schroth als Naturheilverfahren zur gründlichen Entschlackung und Reinigung des Körpers etabliert wurde.
 


Mehrere aktuelle Auszeichnungen für das Viersterne-S-Hotel
Mit dem „Wellness Heaven Award“ geht der Reigen der Auszeichnungen für Sabine und Hans-Jörg Lingg weiter. Anfang des Jahres 2014  hatte das Hotel in Oberstaufen bereits den Titel „HolidayCheck TopHotel 2014“ erhalten und sich mit einer Weiterempfehlungsquote von 100 % an die Spitze aller bayerischen Hotels der Viersterne-Superior-Kategorie gesetzt. Auch der Deutsche Wellness-Verband zeichnete das Hotel 2014 aus – und zwar mit dem Premium-Zertifikat „Exzellent“.

Wie geht es 2015 weiter in Oberstaufen? Natürlich in bewährter Servicequalität und im Kristall-Spa-Bereich mit einem neuen großen Yoga- und Gymnastikraum und erweiterten Angeboten hierfür. 

Kontakt: Bergkristall – Natur und Spa, Willis 8, 87534 Oberstaufen, Telefon +49 8386/911-0. www.bergkristall.de

Januar 2015. Redaktion LAURUS Magazin

Copyright Foto: PR

Montag, 5. Januar 2015

Hochzeit im Schlosshotel: Im Althoff Grandhotel Schloss Bensberg werden Brautpaare und ihre Gäste auf First-Class-Niveau betreut

Märchenhaft oder prunkvoll – wer sich dazu entschliesst, den schönsten Tag im Leben, die eigene Hochzeit, in einem Schlosshotel zu feiern, der kann auswählen, wie er es gerne hätte. Zumindest in so exklusiven Häusern wie dem Althoff Grandhotel Schloss Bensberg im Bergischen Land (NRW).

Das Luxushotel im Schloss Bensberg bietet für den schönsten Tag im Leben einen Rundumservice: Von der Organisation bis zum Jawort und Fest steht dem Brautpaar ein Wedding-Planer-Team zur Verfügung. Umsichtig wird jedes kleinste Detail nach den Wünschen des Paares geplant und realisiert. Angefangen bei den Drucksachen wie Einladung, Menü- und Tischkarten über individuelle Raumkonzepte, Dekoration und Blumen bis hin zu Make-up und Frisur der Braut deckt das Angebot sämtliche Schritte für eine gelungene Hochzeit ab.

Natürlich kümmert sich das Hotel auf Wunsch auch um die musikalische Untermalung der Feierlichkeiten durch Sänger, Band oder Kapelle und um unvergessliche Erinnerungen aus der Hand des hauseigenen Fotografen und/oder des Videoteams. 

 
Schloss Bensberg: Heiraten wie eine Prinzessin
 

Ein unvergesslicher Tag für Brautpaar und Gäste: Für die standesamtliche Trauung stehen exklusive Locations wie der barocke Salon Zanetti oder der prachtvolle Innenhof zur Verfügung. Die Gotteshäuser der Umgebung bieten sich für kirchliche Trauungen an, und auf Wunsch bringt eine Kutsche das Paar anschließend zurück ins Märchenschloss.

Und wie wäre es dort mit einem romantischen Champagnerempfang in den Rosengärten oder auf dem Balkon der Bel Etage mit wunderbarem Blick bis zum Kölner Dom, bevor im Raum der Wahl gefeiert wird – vom Chambre Separée bis zum Ballsaal? Damit das Fest auch kulinarisch der schönste Tag im Leben wird, hat das Brautpaar die Wahl zwischen den sternegekrönten Köstlichkeiten von Küchenchef Joachim Wissler und den lukullischen Leckereien der „normalen“ Schlossküche.

Gekrönt wird der Hochzeitstag am Ende durch die Hochzeitsnacht, für die das Team gern eine Suite, eine Junior Suite oder auch die besonders luxuriöse Präsidentensuite des Schlosses vorbereitet – und das Paar am nächsten Morgen per Frühstücks-Butler wieder weckt.

Wie alle Häuser der Althoff Hotel Collection bietet Schloss Bensberg für Hochzeiten und andere private Feste verschiedene, individuell erweiterbare Arrangements an. Gern gestalten die Hotelteams auch ganz persönlich auf das jeweilige Brautpaar und seine Wünsche zugeschnittene Hochzeitsfeiern im Jahr 2015 oder 2016. 

Weitere Informationen unter www.schlossbensberg.com


Januar 2015. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Foto: PR


Wellness in Kössen bei Reit im Winkl: An Weihnachten gibt es noch ein Festprogramm im Hotel Peternhof mit Opernsängern und Christkindlmarkt

Der Peternhof bietet Weihnachtsflair Auf einer Anhöhe nahe Kössen (Tirol) liegt ein Wohlfühlresort, das seine Gäste auf höchstem Niveau...