Samstag, 17. Mai 2014

Ötztal deluxe: Das Resort Hochfirst ist das erste Fünf-Sterne-Hotel in dem österreichischen Urlaubsgebiet

Das wird die russischen Stammgäste im Ötztal freuen – und natürlich alle anderen Fans eines Luxusresorts mit fünf Sternen: Das Alpen-Wellness Resort Hochfirst erhielt als erstes Hotel in dem Top Quality Skigebiet Obergurgl-Hochgurgl den fünften Stern. Schade, dass das exklusive Hotel jetzt in die Sommerpause geht...
 
Jetzt auf Fünf-Sterne-Niveau: Alpen-Wellness Resort Hochfirst

Umso größer ist dann die Vorfreude auf die kommende Wintersaison 2014. Ab November werden die Gäste auf Fünfsterneniveau verwöhnt – Reservierungen sind jederzeit möglich. Anspruchsvolle Skifahrer schätzen die Traumlage direkt an der Piste in einem der schneesichersten Skigebiete, Genießer lieben die grandiosen Ausblicke auf die umliegenden 3.000er Gipfel in der Hochfirst Lounge und im beheizten Outdoorpool. Das umliegende Skigebiet (110 Pistenkilometer) bietet Ausblicke und Abfahrten, die selbst weitgereiste Skifahrer zum Schwärmen bringen.


Das Indor-Schwimmbad des Luxushotels im Ötztal

Auf 1.500 Quadratmetern bietet das Alpen-Spa des Ötztal-Hotels jeden Wellnessluxus, die Beautyfarm verwöhnt mit exklusiven Treatments von Clarins & Ligne St. Barth. Vor der urigen Tiroler Saunahütte schimmert die faszinierende Winterlandschaft, im Inneren breitet sich entspannende Wärme aus. 

Gäste im Porsche unterwegs
Vor dem Haus parken die Porsche Panamera. Als Porsche Partner Hotel kann das Hochfirst seinen Gästen eine unvergessliche Probefahrt vermitteln. Gut zu wissen: Um noch mehr Luxus bieten zu können, wurde ein Großteil der Zimmer und Suiten in stylische Wohnwelten umgebaut und im Luxusstandard ausgestattet.

Kontakt: Alpen-Wellness Resort Hochfirst*****, A-6456 Obergurgl, Tel.: +43/(0) 5256/63 250, www.hochfirst.com 

Mai 2014. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR/Hotel

So klingen Winter-Urlaubstage aus: am Kamin mit gutem Wein

 

Freitag, 16. Mai 2014

Gradonna Viersterne-S Mountain Resort: Exklusiver Familien-Skiurlaub direkt an der Piste mit Spitzenservice in Osttirol


In diesem Winter geht das Gradonna Vier Sterne-S Mountain Resort Châlet & Hotel im Bergsteigerdorf Kals am Großglockner in seine sechste Saison. Im Dezember 2012 wurde das trendige Resort eröffnet und setzt seitdem Zeichen in der Region. Willkommen sind alle Arten von Wintersportfans, insbesondere aber auch Familien.

Grund: Die Lage auf 1.350 Meter direkt an der Blauspitz-Talabfahrt ist ebenso genial für einen Familienurlaub, wie die Möglichkeiten der Unterbringung. Man kann sich nämlich zwischen der Individualität eines gemütlichen Châlets in Holzbauweise für sechs bis acht Personen entscheiden – oder dem Komfort eines modernen Hotels mit Viersternesuperior-Standard.

Im Hotel stehen Familienzimmer (bis 30 qm), Juniorsuiten (bis 39 qm) und Turmsuiten (bis 58 qm) zur Auswahl. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre  erhalten 50 Prozent Ermäßigung im Elternzimmer. Der Urlaub ist für Kleinkinder bis drei Jahre gratis, für ältere Kinder bis sechs Jahre sind 27 Euro pro Tag zu bezahlen. Im Kinderclub werden Kinder ab drei Jahren von Sonntag bis Freitag täglich zwölf Stunden betreut. Zu den kulinarischen Inklusivleistungen im Gradonna zählen ein Frühstücksbuffet mit Osttiroler Spezialitäten, eine Nachmittagsjause sowie ein mehrgängiges Abendessen oder Schmankerlbuffet – auch sehr familienfreundlich, weil alle Geschmäcker bedient werden.

Außenansicht des Resorts im Winter

Was machen die Châlet-Gäste? Sie können auf Wunsch die Halbpension im Hotel zubuchen oder sich im Naturkostladen selbst versorgen. Direkt im Resort gibt es einen Skiverleih und eine Skischule, eine Langlaufloipe und eine Rodelbahn. Die Benutzung des Anfänger-Skigeländes ist kostenlos. Und in Osttirols größtes Skigebiet, das Großglockner Resort Kals-Matrei mit zahlreichen Pisten, braucht es nur einen Stemmbogen. Überaus familienfreundlich sind auch die Skipass-Preise für das Großglockner Resort Kals-Matrei: für Kids von 6-18 Jahren gibt es 50 Prozent Ermäßigung, alle unter 6 Jahren fahren gratis.

Die Skischule für die Kleinen

Wie kam es zur Entstehung des Gradonna?
Das Örtchen Kals, malerisch, idyllisch und auch ein wenig verschlafen – fast schon wie das Dorf in dem Märchen „Die Schöne und das Biest“. Und wenn man sich recht erinnert, wollte „Die Schöne“ damals unbedingt ihr borniertes Dorf verlassen, um in die große, weite Welt zu gehen und etwas zu erleben.

So ging es bisher auch vielen Bewohnern von Kals. Die Verlassenheit des Dorfes zwang viele Einwohner dazu, in weiter entfernte Städte zu pendeln oder als letzten Schritt, ihre Heimat ganz zu verlassen. Dies hat sich jedoch im Winter 2012 schlagartig geändert: Das Gradonna Mountain Resort Châlets & Hotel – ein Resort mit 41 Châlets und einem Vier-Sterne-Superior Hotel mit 130 Zimmern erhebt sich auf einem Hügel über Kals. Heinz Schultz, österreichischer Skigebiets- und Immobilienmogul, brachte Leben und vor allem Arbeitsplätze in das kleine Dörfchen, ohne die Landschaft zu verändern.

Behindertengerechte Juniorsuite

Spitzen–Wellness mit der Kraft der Berge
Die mit 3.000 qm größte Wellness-, Bade- und Saunalandschaft Osttirols findet man im Gradonna Mountain Resort Châlets & Hotel. Das Hotel mit Viersternesuperior-Standard sowie die 42 Châlets sprechen eine modern-klare Architektursprache, bieten jeglichen Komfort und wurden hochwertig mit bodenständigen Materialien ausgestattet.

In Sachen Beauty und Relaxing vertraut das Gradonna-Spa auf die Kraft der Alpen: Die Tiroler Produktserie Alpienne steht für wohltuende Massagen mit Johanniskraut, Arnika, Murmeltieröl, Honig oder Zirbe. Nach einem sportlichen Tag in den Bergen ist ein Alpienne-Latschenkieferölbad besonders zu empfehlen. Pure Altitude ist eine Pflegelinie aus den Alpen, welche auf die anti-oxidativen, remineralisierenden und Feuchtigkeit spendenden Wirkstoffe organischer Substanzen aufbaut. Mit Natur- und Luxuskosmetik auf der Basis von Edelweiß, Gletscherwasser oder etwa Wiesenschaumkrautöl arbeitet auch Babor.

Ein Teil des Wellnessbereichs

Ein Highlight – der Kletterraum


Adresse: Gradonna 1, A-9981 Kals am Großglockner (Ost-Tirol). www.gradonna.at

September 2018. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Fotos: PR 

Entspannen in der Sauna

Wellness in Kössen bei Reit im Winkl: An Weihnachten gibt es noch ein Festprogramm im Hotel Peternhof mit Opernsängern und Christkindlmarkt

Der Peternhof bietet Weihnachtsflair Auf einer Anhöhe nahe Kössen (Tirol) liegt ein Wohlfühlresort, das seine Gäste auf höchstem Niveau...