Mittwoch, 12. Februar 2014

Das Mittelmeer ganz neu entdecken: Mit Hapag-Lloyd-Kreuzfahrt und der MS Europa 2 entspannt von Piräus nach Lissabon

Die MS Europa 2 fährt die Route

Die Kreuzfahrtbranche boomt. Immer größer werden die Schiffe, immer exotischer die Routen weltweit und die Angebot an Bord. Doch bei aller Gigantomanie: Oft ist das neueste nicht immer das beste. Warum erst lange in die Karibik fliegen, wenn das Mittelmeer in Europa mit spannenden Zielen für eine Kreuzfahrt lockt?

So begeistert zum Beispiel Hapag-Lloyd Kreuzfahrten auch 2014 mit ganz besonderen Schiffstouren im südlichen Mittelmeer. Ein Highlight ist die Reise von Piräus nach Lissabon – etwa mit dem neuen Superschiff MS Europa 2. Was erwartet Sie auf dieser Tour?

So können Sie den Sonnenuntergang an Bord erleben
Komfort, Platz und Licht in der Grand Suite


Stätten der Antike & mediterranes Flair

Genießen Sie die große Freiheit des Schiffsreisen bei bester Betreuung an Bord und reizvollen Stationen:
Sie starten mit einem kurzen Linienflug von Deutschland nach Athen. Nach dem Transfer nach Piräus erfolgt die sogenannte "Einschiffung": Sie gehen an Bord und beziehen Ihre Suite (28 bis 99 qm). Abfahrt ist dann um 22 Uhr. Die MS Europa 2 von Hapag Lloyd steuert zunächst die reizvolle Stadt Nauplia auf dem Peloponnes an.  

Unter den Festungstürmen laden kleine Läden, Tavernen und Cafés zu entspannten Stunden ein. Unvergessliche Momente versprechen die Ausgrabungen von Mykene, einst eine der bedeutendsten Städte Griechenlands und UNESCO-Weltkulturerbe. Weiter geht es nach Korfu. Die zweitgrößte der Ionischen Inseln trägt auch den Beinamen „die Grüne“
 
Auf nach Bella Italia 

Syrakus, die einst mächtigste Stadt Siziliens beeindruckt noch heute mit ihrer malerischen Altstadt. Die zentrale Piazza Archimedes wird von prachtvollen Palazzi umgeben – tauchen Sie hier in den Alltag der Einheimischen ein. Wer es sportlich mag: Spannende Aktivtouren, wie Canyoning  oder eine Jeeptour können Sie am Fuße des Ätnas buchen
 
Von Sizilien nach Malta.
Von den Großmeistern des maltesischen Ritterordens errichtet, trotzen die Mauern Vallettas allen Zeiten. In der Altstadt, UNESCO-Weltkulturerbe, locken historische Sehenswürdigkeiten wie die St. John’s Kathedrale und zahlreiche Cafés zu Sightseeing und Entspannung. Alternativ erkunden Sie die unberührte Natur vor der kleinen Nachbarinsel Comino bei einer Abenteuer-Tour mit dem Seekajak.


Unter der Sonne des Mittelmeers...
...gleitet das Kreuzfahrtschiff MS Europa 2 in Richtung La Goulette (Tunis). Dort begeistert die arabische Altstadt von Tunis. Eine Märchenwelt wie aus 1.001 Nacht mit verschachtelten Gassen und Verkaufsständen, deren Händler Teppiche, Möbel und orientalischen Schmuck feilbieten. Auf historische Spurensuche begeben Sie sich, wenn Sie das Bardo-Museum und die Altstadt besuchen: Es zeigt Schätze aus punischer Zeit und beherbergt die größte Sammlung griechischer und römischer Mosaiken des Landes.
 
Auf einem Zwischenstopp des Hapag Lloyd-Schiffes erleben Sie Palermo auf Sizilien. Sehenswert ist die Kathedrale mit dem Sarkophag Friedrichs II. Alternativ spazieren Sie durch das Küstenstädtchen Cefalu, idyllisch gelegen zwischen dem Meer und dem 300 Meter hohen Rocca.

Algier, Cartagena und Lissabon – Finale zu Wasser und auf dem Land
Was steht noch an? Ein Besuch in Algier, wo ein
lebendiges Nebeneinander von französischen und orientalischen Einflüssen herrscht. Auf einer Rundfahrt durch die Stadt mit einem Besuch im Garten Jardin d’Essai lernen Sie diese wunderschöne Oase kennen: eine Fülle von tropischen Pflanzen mit exotischen Farben und Düften.

Von den Karthagern gegründet, haben auch Römer, Byzantiner und Araber die wechselvolle Geschichte der Stadt Cartagena an der Costa Calida geprägt. Eindrucksvoll ist die Architektur der Kathedrale von Murcia*, deren 90 Meter hoher Turm majestätisch emporragt.

Die letzte Station der Hapag Lloyd Kreuzfahrt ist dann Lissabon, mit
Melancholie und mediterranem Lebensgefühl, Fado und Fiesta. Unternehmen Sie in der Metropole eine Fahrt mit der Straßenbahn durch enge Häuserzeilen.


Ihr Schiff: Die große Freiheit mit Top-Service
Die MS Europa 2 ist ein ganz neues Schiff und bietet nur 500 Passagieren eine moderne Art von Luxus. Es gibt ausschließlich private Suiten mit Veranda. Was begeistert: Sieben Gourmetrestaurants ohne feste Tischzuordnung und Dresscodes. Es gibt französische Haute Cuisine, aber auch japanische Spezialitäten. Fit und gesund bleiben Sie im 1000 qm gro0en Spa- und Wellnessbereich mit zahlreichen Beauty-Anwendungen.

Informationen zu dieser besonderen Schiffsreise mit Hapag-Lloyd-Schiffen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie auch auf der Website www.hapag-lloyd.de
 

Februar 2014. Redaktion LAURUS Magaziin
Copyright Fotos: PR/Hapag Lloyd


Stylish ist das Restaurant "Weltmeere"

Bibliothek an Bord

















Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Wellness in Kössen bei Reit im Winkl: An Weihnachten gibt es noch ein Festprogramm im Hotel Peternhof mit Opernsängern und Christkindlmarkt

Der Peternhof bietet Weihnachtsflair Auf einer Anhöhe nahe Kössen (Tirol) liegt ein Wohlfühlresort, das seine Gäste auf höchstem Niveau...