Dienstag, 22. November 2011

St. Moritz im Winter - Top-Events für Kenner und eine Herberge mit Stil: Badrutt´s Palace Hotel

St.Moritz-See, links das Badrutt´s Palace
 St. Moritz, da sind wir uns einig, ist eine Ganzjahresdestination. Wer schon einmal im Oberengadin ein paar Tage verbracht hat, findet im Frühjahr, Sommer oder Herbst Gefallen an der Landschaft, der guten Luft und dem internationalen Flair. Doch einen besonderen Reiz strahlt St. Moritz und seine Umgebung im Winter aus - wenn der Schnee Berge und Täler bedeckt und in den Chalets und Luxushotels die Kamine rauchen. Neben Skispaß zieht es viele St.Moritz-Fans auch wegen hochkarätiger Veranstaltungen in der Wintersaison hierher.

Da die kommende Saison 2011/12 in St. Moritz vor der Türe steht, gibt LAURUS Magazin seinen Leserinnen und Lesern gerne eine aktuelle Terminvorschau und einen besonderen Hoteltipp: Das legendäre Badrutt’s Palace, im Herzen des mondänen Ferienortes gelegen, ist der ideale Ausgangspunkt für sämtliche Veranstaltungen – und gleichzeitig selbst Gastgeber für so manches Highlight. Was erwartet uns in dieser Wintersaison?

• Mit neuem Konzept und neuer Route präsentiert sich der 9. WinterRAID. Die berühmte
Oldtimer-Rallye startet am 11. Januar 2012 in St. Moritz mit drei Prüfungen, um anschließend die Alpen Richtung Kitzbühel zu durchqueren. Nach rund 1.000 Kilometern durch Schnee und Eis kehren die Teilnehmer der härtesten Winter-Rallye Europas am 14. Januar 2012 nach St. Moritz zurück, wo die Tour ihren würdigen Abschluss findet.
 

• Feinschmecker sollten sich die Woche vom 30. Januar bis zum 3. Februar 2012 reservieren: Beim 19. St. Moritz Gourmet Festival reiht sich ein kulinarisches Juwel ans andere – insgesamt zehn internationale Gastköche verwöhnen anspruchsvolle Genießer mit ihren Kreationen. Zu Gast im Badrutt’s Palace Hotel ist Régis Marcon, mit drei Michelin-Sternen gekürter Starkoch aus Frankreich.

• Am 17. März 2012 ist das Luxushotel in St. Moritz erneut Schauplatz für ein international beachtetes Ereignis: Im Rahmen eines feierlichen Galaabends wird zum dritten Mal der St. Moritz Award verliehen. Die Auszeichnung geht an Persönlichkeiten, die sich durch besondere Leistungen im Bereich Wohltätigkeit und humanitäre Hilfe verdient gemacht haben – 2011 waren dies Startenor José Carreras und der viermalige Olympiasieger Johann Olav Koss.

• Eine Traumkulisse für Events unter freiem Himmel ist traditionell der zugefrorene St. Moritzersee. Pferdeliebhaber kommen hier gleich zweimal auf ihre Kosten: Vom 26. bis zum 29. Januar 2012 lassen beim St. Moritz Polo World Cup on Snow, dem weltweit berühmtesten Poloturnier im Schnee, die kräftigen Poloponies das Eis erzittern, während beim traditionsreichen White Turf am 5., 12. und 19. Februar 2012 edle Rennpferde
über die schneebedeckte Fläche jagen. Tipp: Das Badrutt’s Palace Hotel sorgt in seinem Beduinen-Zelt wieder für das leibliche Wohl der Gäste.

• In eine zauberhafte Bühne verwandelt sich der See schließlich für Art on Ice am 17. Februar 2012. Bei Dunkelheit erleben die Gäste ein faszinierendes Spektakel für alle Sinne – vom Gala-Dinner bis zur glamourösen Show mit Eiskunstlauf und Live-Musik. 


Rund um die hochkarätigen Events hat das Badrutt´s Palace interessante Arrangements für seine geschnürt. Das historische Nobelhotel bietet 157 Gästezimmer inklusive 38 Suiten mit außergewöhnlichem Panorama auf die Schweizer Alpen. Diesen Winter dauert die Saison im Hotel vom 1. Dezember 2011 bis 9. April 2012.

November 2011. Ludmila Rusch/Redaktion LAURUS 
Copyright Fotos: Badrutt´s Palace Hotel

Samstag, 5. November 2011

Neues Spa-Package "SweetDetox" im Allgäuer Wellnesshotel Hubertus Alpin Lodge & Spa

Ruhezone im Alpin Spa des Hotels
Zeit für eine Auszeit – was ist schöner, als ein paar Tage in einem Wellnesshotel zu relaxen, alleine oder mit dem Partner oder der besten Freundin? Gerade auch nach den Feiertagen rund um Weihnachten und Silvester und zu Beginn eines neuen Jahres ist Kraft tanken angesagt. Nicht zuletzt deswegen: Viele Menschen fühlen sich schwer und träge. Süßigkeiten, fettes Essen und Alkohol belasten den Organismus und haben oftmals eine blasse Haut, Antriebslosigkeit und einige Extrakilos zur Folge. 

Mit dem Paket "SweetDetox" bietet die Hubertus Alpin Lodge & Spa in Balderschwang (Allgäu) jetzt eine genussvolle Möglichkeit, sich von Giftstoffen im Körper zu befreien. Und überhaupt die Seele baumeln zu lassen. Denn das familiengeführte Wellnesshotel mit seinen 66 Zimmern und Suiten hat sich erst vor Kurzem als Hubertus Alpin Lodge & Spa neu positioniert. Das Haus liegt auf 1.044 Höhenmetern, idyllisch eingebettet in die Allgäuer Bergwelt – nicht weit entfernt von Sonthofen und vom Bodensee.

Allgäuer Bergkräuter und indische Heilkunst
Das Wellnesshotel liegt in Balderschwang
Familie Traubel schuf ein individuelles Zuhause auf Zeit, einem neuen Alpin Spa in Stadeloptik, verschiedenen Themenstuben und vielen Orten zum Ruhetanken. Energetischer Kern des Hubertus ist das Alpin Spa mit zwölf Behandlungsräumen, verschiedenen Saunen, Ruheräumen und einem Kraftplatz von Heilpraktiker und Geomant Martin Boss. Hier kommt das eigens von Christa Traubel entwickelte Wohlfühlkonzept zum Tragen. Ihr AlpYurveda vereint indische Heil- und Lebenskunst mit der Urkraft Allgäuer Bergkräuter. Ein Pool im Freien und ein Fitnessbereich stehen den Gästen genauso zur Verfügung wie ein vielfältiges Kursprogramm mit unter anderem Tai Chi, Qi Gong, Yoga und PowerPlates.

Kurzurlaub mit vielen Anwendungen und Schneespaß
Zum neuen Angebot "SweetDetox": Die antiseptischen Wirkstoffe von naturbelassenem Honig und Ingwer entgiften und helfen, die körpereigenen Abwehrkräfte zu aktivieren. Die Teilnahme am Sportprogramm mit Yoga oder Aquafit bringt den Stoffwechsel wieder in Schwung und sorgt in Kombination mit einer leckeren, leichten Ernährung für mehr Energie und ein neues Körpergefühl. Das Paket kostet ab 507 Euro pro Person für drei Übernachtungen im Doppelzimmer beziehungsweise ab 636 Euro pro Person für vier Übernachtungen. Es enthält die Hubertus Wohlfühl-Kulinarik, fünf entspannende Massagen, ein täglich wechselndes Aktivprogramm sowie die Nutzung der Sauna- und Wellnesslandschaft. Im Winter lassen sich natürlich auch die Skier anschnallen – rund um das Hotel gibt Langlaufloipen und einige alpine Abfahrten.
 

Moderne Zimmer kennzeichnen die Alpin Lodge
Die besondere Wirkung von Honig und Ingwer basiert auf traditionellem Wissen. So transportiert eine wärmende Bienenwachspackung im Alpin Spa des Allgäuer Wellnesshotels die Schlackenstoffe aus der Haut, eine Rückengewebsmassage mit Massagehonig entgiftet das Gewebe. Mit der Kombination aus stimulierendem Ingwer- und hautberuhigendem Honigextrakt wärmt und lockert die Alpina Ganzkörpermassage verspannte Partien. Eine sanfte Kopf- und Fußmassage mit warmem Honig-Massage-Wachs belebt den Organismus.

Reservierungen und weitere Informationen:
Hubertus Alpin Lodge & Spa: 87538 Balderschwang (Allgäu), Telefon (08328) 920-0, www.hotel-hubertus.de   

November 2011. Redaktion LAURUS
Copyright Fotos: Hubertus Alpin Lodge & Spa

Wellness in Kössen bei Reit im Winkl: An Weihnachten gibt es noch ein Festprogramm im Hotel Peternhof mit Opernsängern und Christkindlmarkt

Der Peternhof bietet Weihnachtsflair Auf einer Anhöhe nahe Kössen (Tirol) liegt ein Wohlfühlresort, das seine Gäste auf höchstem Niveau...